Maluku Divers Resort, Molukken / Indonesien

Maluku Divers Resort ist eine kleine persönliche Anlage mit tollem Service sowohl über wie unter Wasser. Total auf die Bedürfnisse der Unterwasserfotografen abgestimmt, begeistern vor allem der klimatisierte Kameraraum und die kleinen Tauchgruppen. Mit der Lage direkt an der Bucht von Ambon entfallen weite Anfahrtswege zu den Tauchplätzen. Die 14 Zimmer sind in die schöne Gartenanlage direkt am Meer integriert. Eine kleine Oase im ursprünglichen und vom Tourismus noch wenig berührten Dorf Laha.

    Manta Reisen meint

    Kategorie
    3,5
    Kinderfreundlich
    1,0
    Hausriff
    3,5
    Strand
    1,0

    Preise Maluku Divers Resort

    Bei den unten aufgeführten Preisangaben handelt es sich um Richtpreise, da für dieses Angebot keine automatische Preisberechnung möglich ist. Je nach Reisedatum, Aufenthaltsdauer, bevorzugter Fluggesellschaft, Verfügbarkeit, Zimmerkategorie etc. kann sich der Reisepreis verändern. Gerne können Sie für die gewünschte Reise eine Offerten-Anfrage tätigen. Folgen Sie hierfür dem Verlauf «Preisanfrage». Manta Reisen wird Ihnen das gewünschten Angebot in Kürze übermitteln.


    Preisinformation (alle Preise pro Person in CHF)

    Preisgültigkeit: 01.11.2016 - 30.06.2017

    Preis inkl. Transfer und Vollpension 7 Nächte ab/bis Ambon Verl. N. bis 6 Nächte Verl. N. ab 8 Nächte
    Garden View Doppel NICHT Taucher 533 65 65
    Garden View Einzel NICHT Taucher 988 130 165
    Bungalow Doppel NICHT Taucher 1100 146 146
    Bungalow Einzel NICHT Taucher 1618 220 220
    Bungalow Doppel "TAUCHER" 2164 298 -
    Bungalow Einzel "TAUCHER" 3207 447 -
    Bungalow Doppel "TAUCHER" 1926 - 264
    Bungalow Einzel "TAUCHER" 2850 - 395
    Allgemeine Zuschläge (pro Person/Weg): Transferzuschlag bei Einzelreisenden 9.-.

    Im Voraus buchbare Leistungen

    T11 1 Tag Tauchen (2 Tauchgänge pro Tag) inklusive Flasche, Blei und Bootsfahrten 112 -
    T12 1 Tag Tauchen (3 Tauchgänge pro Tag) inklusive Flasche, Blei und Bootsfahrten 150 Im Preis «Taucher» bereits inbegriffen
    Vor Ort zahlbar (zuzüglich 10% Taxen): Komplette Mietausrüstung exkl. Computer USD 35.- pro Tag, Computer USD 8.- pro Tag. Lampe USD 5.– pro Tag, Nitrox USD 8.-pro Füllung. Zuschlag South Coast Sites, Outside of Ambon Bay USD 25.- pro Person. Zuschlag Pulau Tiga, Tanjun Sial, Seram Island USD 35.- pro Person. Nachttauchgang am Hausriff zu 3er Tauchpaket USD 15.- pro Person. Nachttauchgang als 4. Tauchgang USD 35.- pro Person. Nachttauchgang als 4. Tauchgang mit Boat USD 55.- pro Person.

    Flugpreise nach Ambon, Molukken, via Jakarta

    Die untenstehenden Flugpreise gelten als Richtpreise. Gerne offerieren wir Ihnen die passende Fluglösung zu tagesaktuellen Preisen.

    Fluggesellschaft Abflug Flugroute Preis Flughafentaxen
    Singapore Airlines (SPECIAL) täglich Ab Zürich via Singapore 110 465
    Singapore Airlines täglich Ab Zürich via Singapore 363 465
    Garuda täglich Jakarta - Ambon - Jakarta 350 inkl.
    SPECIAL: Nur limitierte Plätze vorhanden. Für Abreisen vom 18.04.17-23.06.17, buchbar bis 30.04.17!

    Bitte treffen Sie Ihre Auswahl:

    Reisende
    Preisberechnung
    Maluku Divers Resort \ Rating 3,5
    Flug nach Jakarta mit Singapore Airlines, Flughafentaxen CHF 465.-, Inlandflug Jakarta - Ambon - Jakarta mit Garuda inklusive Flughafentaxen, Transfers, 7 Übernachtungen im Garden View Doppel «Nicht-Taucher», Vollpension
    (Allfällige Übernachtung in Singapore und Jakarta nicht eingeschlossen)
    Anzahl Reisende
    2 Erwachsene
    Reisedauer
    1 Woche
    ab CHF 1458,-Erwachsener 1
    ab CHF 1458,-Erwachsener 2
    2916,-Gesamtpreis CHF

    Unterkunft

    Lage

    In einer schönen Gartenanlage an der Bucht von Ambon liegt die Anlage von Maluku Divers. Die Top-Tauchreviere liegen unmittelbar vor der Haustür.

    Infrastruktur

    Von Tauchern für Taucher errichtete kleine persönliche Bungalowanlage. Die bekannten Muck-Tauchplätze ziehen Liebhaber von seltenen Critter an. Mit dem luxuriösen klimatisierten Kameraraum und dem technischen Support kommen vor allem Unterwasser-Fotografen voll auf ihre Kosten. Im offenen Restaurant direkt am Meer wird den Gästen internationale Küche mit indonesischem Einschlag geboten.

    Unterkunft

    14 geräumige Zimmer mit Doppelbetten, Klimaanlage, Ventilator, Badezimmer und grosser, möblierter Terrasse. Die 10 Oceanfront-Zimmer bieten Meersicht und haben mit über 60 m2 einen grosszügigen Grundriss. Die 4 Gartenbungalows liegen zurückversetzt im hinteren Teil der Anlage. Die Zimmer sind etwas kleiner, bieten aber dieselben Annehmlichkeiten wie die höhere Kategorie.

    Anzahl Zimmer

    14

    Sport

    Tauchen.

    Tauchen

    Die Tauchbasis ist direkt dem Hotel angeschlossen und befindet sich unmittelbar am Jetty, von welchem die Boote starten. Eine Tauchgruppe besteht aus maximal 4 Tauchern. Es besteht auch die Möglichkeit, einen privaten Guide oder ein privates Boot zu chartern. Die Guides kennen die Bedürfnisse der Taucher und vor allem auch die der Unterwasserfotografen und scheuen keinen Aufwand. Fred Dion - ein langjähriger Unterwasserfotograf - bietet auch bei technischen Problemen Support. Gerne steht er ambitionierten Fotografen jederzeit mit Tipps und Tricks zur Seite.

    Tauchinformationen

    Basisleitung Nuswanto Lobbu, Indonesien und Fred Dion, England.
    Tauchrevier Die bekanntesten Muck-Plätze liegen zwischen 5 und 30 Minuten entfernt. Mit den schnellen Booten können auch die Tauchplätze ausserhalb der Ambon-Bucht erreicht werden, welche bekannt sind für ihren Korallenreichtum. Für diese Tagestrips werden mindestens 4 Teilnehmer benötigt.
    Tauchbetrieb 4 Tauchgänge pro Tag sind möglich. Bei den weiter entfernten Plätzen werden pro Ausfahrt zwei Tauchgänge geplant. Ansonsten fahren die Boote dazwischen zurück ins Resort. Individuelles Tauchen direkt beim Jetty und Mandarin- oder Nachttauchgänge möglich.
    Tauchausrüstung 6 komplette Leihausrüstungen, Computer und Lampen gegen Gebühr. Aluminiumflaschen DIN/INT, 12 Liter, 2 Kameras.
    Tauchausbildung Open Water Diver und weitere Specialities (Nitrox, Wrack, Nacht) möglich. Laufend Fotoworkshops und individuelle Unterstützung für Unterwasser-Fotografen.
    Kindertauchen Junior Open Water ab 10 Jahren.
    Technisches Tauchen Nitrox kostenfrei für zertifizierte Taucher.
    Sicherheit Basis und Boote ausgestattet mit Sauerstoff, Notfallkoffer. Dekompressionskammer in Ambon.

    Transfer

    In maximal 15 Minuten geht es durch vom Tourismus noch sehr wenig berührte Dörfer zum Resort.

    Tauchregion Molukken

    AMBON

    Die Plätze in der Ambon-Bucht sind passionierten Muck-Tauchern schon längst ein Begriff. Die Critters ziehen vor allem Fotografen in Scharen an. Verständlich, finden doch die Guides dort seltene Kreaturen wie den psychedelischen Anglerfisch, haarige (Algen-) Shrimps und verschiedene Seepferdchen-Arten. Direkt im Hafen von Laha, unter den Booten findet man zum Beispiel den Bobbit-Wurm, seltene Krabbenarten und Schlangenaale. Während dem gleichen Tauchgang trifft man bei Laha I auf haarige Fransen-Drachenköpfe, Schleierbäumchen-Spinnenkrabben (Candy Crab), Rundfleck-Anglerfische und seltene Grundeln. Auf der anderen Buchtseite bei Pante Nama Slope werden regelmässig Mimik-Oktopusse, Prachtsepien und seltene Schnecken gefunden. Aber auch Xenia Weichkorallen Partnergarnelen, Harlekingarnele und Zebrakrabben begegnet man regelmässig.

    TOP DIVE SITES: Laha I – III, Pante Nama Slope, Air Manis, Kampung Baru

    SAPARUA

    Tauchplätze wie Nusa Laut oder Molana haben die Bandasee in Taucherkreisen berühmt gemacht. Traumhafte, dicht bewachsene Riffe mit der gesamten Flora und Fauna des Indo-Pazifiks lassen kaum Wünsche offen. Die Inseln ragen aus offener, tiefer See empor und locken Seeschlangen, Schildkröten, Fischschwärme und gelegentlich auch Grossfische an. Mit Riffhaien darf durchaus gerechnet werden, aber auch Hammerhaie wurden schon öfters bestaunt. Zudem trifft man hier meist auf Sichtverhältnisse von bis zu 40 Metern, die ein hervorragendes Licht auf die riesigen Schwämme und bunten Riffe werfen. Die Tauchplätze entlang der Küste von Saparua sind weniger exponiert. Sandflächen wechseln sich ab mit Korallenblöcken und nur selten reichen die Tauchplätze tiefer als 20 Meter. Jedoch sind die Spots mit Garnelen, Kauris, Nacktschnecken, Schaukel-, Angler- oder gar Flügelrossfischen, Sepias und Oktopussen usw. eine Schatzkammer an Kleinstlebewesen.

    TOP DIVE SITES: Ahmet, Molana South, Suino, Eagle Rock, Pintu Batu.

    Tauchen

    Grossfische
    4,0
    Makro
    5,5
    Korallen
    5,5
    Schwierigkeit
    3,5
    • Facebook
    • E-Mail
    • Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




      Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

    • Drucken
    • Speichern
    Grosse Karte anzeigen
    Fragen?
    Fragen?
    044 277 47 00
    Wir beraten Sie gerne.
    Montag - Freitag: 09.00h - 18.00h
    Samstag: 09.00h - 13.00h
    3214+4294949669 | 16:52:35 | 0,62 | v2.12.1 | manta-ch-de | MAN-WEB-04 TourWeb © NetMatch