Sorido Bay Resort, Raja Ampat / Indonesien

Hinter «Papua Diving» steht der Holländer Max Ammer, der in West-Papua Pionierarbeit geleistet und die Unterwasserwelt von Raja Ampat erforscht und erschlossen hat. Mit viel Geduld und enger Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung gründete er erst Papua Diving und das «Kri Eco Resort», bevor im Herbst 2004 endlich das neue und komfortable «Sorido Bay Resort» eröffnet wurde. Am Ende der Welt braucht der Gast nun auf nichts mehr zu verzichten. Der grösste Luxus, der dem Besucher jedoch widerfährt, ist die wilde, unberührte Natur über und unter Wasser.

    Manta Reisen meint

    Kategorie
    3,5
    Kinderfreundlich
    2,0
    Hausriff
    4,0
    Strand
    5,5
    Schnorcheln
    4,5

    Preise Sorido Bay Resort

    Bei den unten aufgeführten Preisangaben handelt es sich um Richtpreise, da für dieses Angebot keine automatische Preisberechnung möglich ist. Je nach Reisedatum, Aufenthaltsdauer, bevorzugter Fluggesellschaft, Verfügbarkeit, Zimmerkategorie etc. kann sich der Reisepreis verändern. Gerne können Sie für die gewünschte Reise eine Offerten-Anfrage tätigen. Folgen Sie hierfür dem Verlauf «Preisanfrage». Manta Reisen wird Ihnen das gewünschten Angebot in Kürze übermitteln.


    Preisinformation (alle Preise pro Person in CHF)

    Preisgültigkeit: 01.11.2017-31.12.2018

    Preis inkl. Transfer ab/bis Sorong,
    Vollpension, Snacks, Kaffee/Tee/Wasser
    01.11.17-31.12.17 01.01.18-31.12.18
    Kat. 7 Nächte ab/bis Sorong 10 Nächte ab/bis Sorong 14 Nächte ab/bis Sorong 7 Nächte ab/bis Sorong 10 Nächte ab/bis Sorong 14 Nächte ab/bis Sorong
    Sentani Cottage Doppel
    Nicht-Taucher
    2245 3066 4169 2245 3066 4169
    Sentani Cottage Einzel
    Nicht-Taucher
    3011 4161 5702 3011 4161 5702
    Kaimana Cottage Doppel
    Nicht-Taucher
    2387 3219 4434 2387 3219 4434
    Kaimana CottageEinzel
    Nicht-Taucher
    3307 4533 6273 3307 4533 6273
    Sentani Cottage Doppel
    Taucher
    3154 4325 5857 3223 4424 5985
    Sentani Cottage Einzel
    Taucher
    3920 5420 7390 3989 5519 7518
    Kaimana Cottage Doppel
    Taucher
    3263 4468 6060 3332 4566 6188
    Kaimana Cottage Einzel
    Taucher
    4183 5782 7899 4252 5880 8027
    Allgemeine Zuschläge (pro Person/Nacht):
    Flugpreis JKT-SOQ oder umgekehrt günstigster Preis CHF 360.-, höchster Preis CHF 479.-;
    Zuschlag bei Anreise ausserhalb der offiziellen Shuttletransfers CHF 756.- pro Boot/Weg.

    Im Voraus buchbare Leistungen

    T11 3 geführte Bootstauchgänge, 1 Nachttauchgang sowie unlimitiertes Hausrifftauchen pro Tag inkl. Flasche, Blei und Nitrox (ohne Freitagabend und Samstag ganztags) Im Preis «Taucher» bereits inbegriffen
    Vor Ort zahlbar:
    Marine Park Fee Raja Ampat IDR IDR 1'000'000.- (ca. EUR 70.-).
    Mietausrüstung (BCD, Regulator, Computer) EUR 49.- pro Tag, EUR 215.- pro Woche.
    Lampe EUR 8.- pro Tauchgang.
    Anzug* EUR 10.- pro Tag, EUR 55.- pro Woche.
    *(da nur wenige Mietausrüstungen vorhanden sind, ist eine Anmeldung dringend empfohlen).
    Zuschlag privater Guide EUR 100.- pro Tag.

    Flugpreise nach Sorong, West-Papua, via Jakarta

    Die untenstehenden Flugpreise gelten als Richtpreise. Gerne offerieren wir Ihnen die passende Fluglösung zu tagesaktuellen Preisen.

    Fluggesellschaft Abflug Flugroute Preis Flughafentaxen
    Singapore Airlines (SPECIAL)* täglich Ab Zürich via Singapore
    Singapore Airlines täglich Ab Zürich via Singapore 625 60
    NAM Air täglich Jakarta - Sorong - Jakarta 664 inkl.

    Bitte treffen Sie Ihre Auswahl:

    Reisende
    Preisberechnung
    Sorido Bay Resort \ Rating 3,5
    Eingeschlossene Leistungen:
    Flug nach Jakarta mit Singapore Airlines, Flughafentaxen CHF 60.-, Inlandflug Jakarta - Sorong - Jakarta mit NAM Air inklusive Flughafentaxen, Transfer, 7 Übernachtungen im Sentani Bungalow Doppel «Nicht-Taucher», Vollpension

    (Allfällige Übernachtung in Jakarta und Sorong nicht eingeschlossen)
    Anzahl Reisende
    2 Erwachsene
    Reisedauer
    1 Woche
    ab CHF 3594,-Erwachsener 1
    ab CHF 3594,-Erwachsener 2
    7188,-Gesamtpreis CHF

    Unterkunft

    Lage

    Die Insel Kri liegt im Archipel Raja Ampat, welcher mehr als 600 paradiesische Inseln umfasst.

    Infrastruktur

    In zwei Hauptgebäuden sind die Lobby mit Bibliothek, Foto- und Videoraum, Souvenirshop, Büro mit Internet sowie der Tauchshop untergebracht. Im erhöhten Restaurant werden raffiniert zubereitete lokale Gerichte serviert, während man einen traumhaften Blick über das Meer geniesst.

    Unterkunft

    Die geschmackvollen Bungalows befinden sich in tropischer Vegetation am Strand und sind ausgestattet mit Klimaanlage, Minibar, Fernseher, grossem Badezimmer mit Dusche (Heisswasser) und westlicher Toilette. Zudem verfügt jedes Zimmer über einen grossen Kameratisch mit Lavabo sowie eine Terrasse mit Liegen und Meersicht. Mit lediglich 7 Bungalows ist eine persönliche und familiäre Atmosphäre garantiert. Die Sentani-Bungalows sind 65 m2 gross. Der Kaimana-Bungalow verfügt auf 90 m2 über ein zusätzliches Wohnzimmer.

    Anzahl Zimmer

    7

    Sport

    Tauchen, Schnorcheln.

    Besonderheiten

    Am Samstag kann nicht getaucht werden, dafür werden Exkursionen ins traumhafte Naturparadies von Raja Ampat angeboten.

    Tauchen

    Papua Diving und seine langjährigen, erfahrenen Diveguides sorgen für einen abwechslungsreichen, spannenden Tauchbetrieb. Dank Strömungstauchgängen mit Fischschwärmen, Haien und Mantas, Muck Dives mit bizarren Kleintieren oder farbenprächtige Korallengärten ist das Gebiet ein Paradies für jeden Taucher und Fotografen. Es werden drei Bootsausfahrten täglich angeboten, viele Riffe werden in weniger als 30 Minuten Bootsfahrt erreicht.

    Tauchinformationen

    Basisleitung Max Ammer, Holland.

    Tauchrevier Rund 30 Tauchplätze mit allem, was das Taucherherz begehrt, wie Fischschwärme, Grossfische, Steilwände, Überhänge, Korallengärten, Muck Dives, Strömungstauchgänge und eine immense Artenvielfalt.

    Tauchbetrieb Individuelles Hausrifftauchen. 3 Tauchgänge plus Nachttauchgang täglich ausser Freitagnacht und am Samstag. Viele Riffe sind in weniger als 30 Minuten erreichbar, was eine Rückkehr ins Hotel zwischen den Tauchgängen erlaubt. Gelegentlich auch Tagestrips mit 2 bis 3 Tauchgängen und Lunch.

    Infrastruktur 2 Kompressoren, Trockenraum, Hängevorrichtungen und 7 Tauchboote.

    Tauchausrüstung Komplette Mietausrüstungen, Computer und UW-Lampen gegen Gebühr. 12-Liter-Aluminiumflaschen INT, keine DIN-Adapter.

    Tauchausbildung PADI-Kurse in Englisch auf Anfrage.

    Technisches Tauchen Nitroxtauchen und Kurse gegen Gebühr.

    Sicherheit Boote und Basis mit Sauerstoff. Dekompressionskammer in Manado.

    Transfer

    Vom internationalen Flughafen Sorong aus erreicht man das Resort mit dem Schnellboot in etwa 2 Stunden. Hauptanreisetag ist der Sonntag.

    Specials

    Repeater: 15% Reduktion auf Uebernachtungspreis, gilt nicht für Transfers.

    Nitrox:

    Für entsprechend lizenzierte Taucher gratis!

    Tauchregion Raja Ampat

    Die Gewässer blieben bis heute von Korallenbleiche wie auch vor massiver Befischung verschont. Raja Ampat’s Unterwasserwelt beherbergt nicht nur einige der wohl schönsten und dichtesten Korallenriffe der Welt, auch die Vielfältigkeit der Flora und Fauna ist kaum erreicht. Ein australischer Biologe zählte während eines einzigen Tauchgangs vor Kri Island über 280 Fischarten! Der gesunde Fischbestand ist mit enormen Schwärmen von Makrelen, Schnappern, Barrakudas, Füsilieren, Süsslippen- und Fledermausfischen stets präsent. Um die Insel Kri taucht man häufig mit Grossfischen wie Mantas, Mobulas, Wobbegongs oder Riffhaien, und natürlich ist auch die gesamte Palette an Makroraritäten anzutreffen. Fünf Arten von PygmäenSeepferdchen, unzählige Nacktschnecken, Oktopusse und viele Skorpionfischarten und andere «Critters» sind sowohl am Riff als auch bei typischen «Muck Dives» anzutreffen. Die Tauchgründe um Misool sind in ihrer Pracht nicht weniger spektakulär. Vielleicht ist die dichte an Fischschwärmen und grösseren Fischen nicht ganz so hoch wie bei Kri. Dadurch findet man jedoch etwas mehr Raum, den Umfang der Makrowelt und der Korallenpracht zu wahrzunehmen, welche gar noch ausgeprägter sein mag als weiter nördlich. Raja Ampat geniesst zu Recht einen enorm hohen Stellenwert bei Meeresbiologen und Naturschutzorganisationen. Die Elite der professionellen Unterwasserfotografie schwärmt in den höchsten Tönen über die Tauchgründe und kaum ein Gast kann diese Begeisterung nicht mit ihnen teilen. Grosse Teile des Archipels stehen heute unter Naturschutz. Dies nährt die Hoffnung, dass die Tauchgründe Raja Ampats noch viele Jahre so ursprünglich und intakt bleiben werden.

    TOP DIVE SITES: Diverse hervorragende Plätze in allen erwähnten Regionen.

    Tauchen

    Grossfische
    4,5
    Makro
    6,0
    Wracks
    1,0
    Korallen
    6,0
    Schwierigkeit
    4,0
    • Facebook
    • E-Mail
    • Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




      Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

    • Drucken
    • Speichern
    Grosse Karte anzeigen
    Fragen?
    Fragen?
    044 277 47 00
    Wir beraten Sie gerne.
    Montag - Freitag: 09.00h - 18.00h
    Samstag: 09.00h - 13.00h
    3214+4294967077 | 05:30:55 | 0,16 | v2.12.1 | manta-ch-de | MAN-WEB-03 TourWeb © NetMatch