Six Senses Laamu, Laamu-Atoll / Malediven

Das hochwertige aber dennoch natürliche Resort der innovativen Six-Senses-Gruppe wurde im Frühjahr 2011 eröffnet. Die 250 x 700 Meter grosse Insel liegt im Süden der Malediven im noch weitgehend unberührten Laamu-Atoll. Das Resort überrascht seine Gäste mit vielen originellen Details und überzeugt durch naturbelassenen Komfort, kulinarische Highlights und einen sehr persönlichen Hotelservice. Die Gesellschaftszonen wurden mehrheitlich über Wasser gebaut und laden zum gemütlichen Zusammensein ein, während die Unterkünfte eine angenehme Privatsphäre bieten.

    Manta Reisen meint

    Kategorie
    5,5
    Kulinarisches
    5,5
    Kinderfreundlich
    3,0
    Sport
    5,0
    Wellness
    5,0
    Abendunterhaltung
    3,5
    Tauchen
    4,0
    Hausriff
    3,0

    Preise Six Senses Laamu

    Unterkunft

    Infrastruktur

    Hauptrestaurant «Longitude» (Buffet und à la carte), Gourmet- und Spezialitätenrestaurant «Leaf» mit einer grossen Auswahl an Weinen, über dem inseleigenen Gemüse- und Kräutergarten gelegen, welches auch fangfrische Spezialitäten aus dem Meer serviert, japanisches Restaurant «Zen» über Wasser gebaut. Die Restaurants wurden mit originellen Details ausgestattet und überzeugen mit kreativ zubereiteten Speisen. Durch ihre Lage und originelle Bauweise bieten sie einen stimmungsvollen Rahmen, um sich vollkommen den vielfältigen kulinarischen Highlights hinzugeben. Eis-Pavillon, «Chill»-Bar (Lounge mit Snacks, gelegentlich Livemusik), Bar, Weinkeller, Swimming-Pool, Open-Air Dschungelkino, Six Senses Spa, Kids-Club, Zimmerservice, Shop, Bibliothek mit Internetzugang, gratis CD-/DVD-Verleih, diverse Ausflüge, Fahrräder.

    Unterkunft

    Die 97 stilvollen Unterkünfte sind aus natürlichen Materialien gebaut und bieten viel Komfort und Luxus. Die Villen verfügen über Klimaanlage, Safe, Fernseher, DVD-/CD-Player, Wi-Fi-Internetanschluss, Telefon, Minibar sowie eine grosszügige Terrasse für romantische Abendessen.

    Die 7 Lagoon Beach Villas (220 m²) sind mit Sicht auf die Lagune ausgerichtet und verfügen über ein Open-Air-Badezimmer sowie einen Garten mit Tagesbett und Privatstrand.
    Die 8 Ocean Beach Villas (220 m²) bieten die selben Annehmlichkeiten mit Sicht auf die Weiten des Indischen Ozeans.

    Die 20 Lagoon Water Villas (108 m²) sind in die Lagune gebaut und haben eine Terrasse, ein Deck für Abendessen und direkten Zugang ins Meer.

    Die 20 Ocean Water Villas (108 m²) bieten mehr Privatsphäre mit Sicht aufs Meer.

    Die 16 Laamu Water Villas (108 m²) liegen am Ende des Stegs und bieten somit mehr Privatsphäre.
    Weiter gibt es 3 Lagoon Beach Villas mit Pool (238 m²), 3 Ocean Beach Villas mit Pool (238 m²), 4 Ocean Water Villas mit Pool (126 m²), 10 Laamu Water Villas mit Pool (126 m²), 4 Beach Family Villas mit Pool (253 m²), 1 2-bedroom Lagoon Beach Villa mit Pool (285 m²) und 1 2-bedroom Ocean Beach Villa mit Pool (730 m²).

    Anzahl Zimmer

    97

    Wellness

    Die Philosophie des bekannten Six Senses Spa ist es, die 5 menschlichen Sinne (Sehen, Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken) zu einem sechsten und somit einer übernatürlichen Wahrnehmung, einem einzigartigen Lebensgefühl, zu vereinigen. Die Therapeuten verwenden für die Behandlungen und Therapien ausschliesslich natürliche Produkte. Die Anwendungen finden in der freien Natur oder in Behandlungsräumen sowie in «Behandlungsnestern» statt. Das Angebot umfasst Reflexology, Akupressur, Reiki und Shiatsu und das Spa verfügt zudem über Sauna, Hamam und einen Meditationspavillon mit Blick aufs Meer.

    Sport

    Ohne Gebühr: Fitnessraum, Schnorchelausrüstung, Katamaran-Segeln und Windsurfen (für zertifizierte Segler und Windsurfer), Kanu, Yoga.
    Gegen Gebühr: Wakeboard, Wasserski, Wellenreiten (April - Mitte Oktober).

    Schnorcheln

    Auf der Westseite der Insel ist ein noch unberührtes Hausriff vorgelagert, welches zu ausgiebigen Schnorcheltouren einlädt. Es ist von der Hauptbar aus erreichbar.

    Tauchinformationen

    Basisleitung Ocean Dimensions.
    Sprachen D / E / F / I / SP.
    Tauchrevier Six Senses Laamu verfügt über 35 Tauchplätze, welche zwischen 10 und 60 Minuten per Boot erreichbar sind.
    Tauchbetrieb Hausrifftauchen, täglich 2 Ausfahrten, Ganztagesausflüge auf Anfrage.
    Infrastruktur Der Tauchbasis stehen 1 bis 2 Boote zur Verfügung.

    Tauchausrüstung 10- und 12-Liter-Aluminiumflaschen mit DIN-/INT-Anschlüssen, Lampen, Tauchcomputer, Digitalkameras, komplette Mietausrüstung.

    Unterwasserfotografie Material vorhanden, Kurse auf Anfrage.
    Tauchausbildung Nach PADI-Richtlinien vom Einsteigerkurs bis zum Divemaster.

    Kindertauchen Ab 8 Jahren kann der Bubblemaker gemacht werden. Ab 10 Jahren wird der Discover Scuba Diver-Kurs angeboten.

    Technisches Tauchen Nitrox 32% zum Preis von Presslufttauchen möglich.

    Sicherheit Sauerstoffgeräte auf den Booten und der Basis. Die nächste Dekompressionskammer liegt auf Bandos ca. 1 Stunde per Wasserflugzeug entfernt.

    Tauchanforderungen Tauchzertifikat, Logbuch und med. Zertifikat. Tauchcomputer sind auf den Malediven obligatorisch.

    Besonderes Meeresbiologe auf der Insel. Die Region um das Resort ist noch weitgehend unberührt und es werden noch neue Tauchplätze entdeckt. Nur 10 Minuten Bootsfahrt entfernt liegt eine Manta Putzerstation wo fast ganzjährig Begegnungen mit den eleganten Riesen möglich sind. Es erwartet Sie eine grosse Vielfalt an Fischen und Begegnungen mit grauen Riffhaien, Adlerrochen und Schildkröten.

    Transfer

    Mit einer komfortablen Maschine der Maldivian fliegen Sie in ca. 50 Minuten nach Kadhdhoo. Dort werden Sie per Schnellboot abgeholt und erreichen Ihre Trauminsel in weiteren 15 Minuten. Um Ihre Wartezeit auf den Inlandflug angenehmer zu gestalten, steht Ihnen eine Lounge zur Verfügung.

    Tauchregion Laamu-Atoll

    Die Unterwasserwelt des Laamu-Atolls bietet einige der schönsten, noch unberührten Hartkorallengärten der Malediven. Dieses Atoll wurde erst vor wenigen Jahren vom Tourismus erschlossen, dementsprechend finden sich nur wenige Taucher an den ca. 35 Tauchplätzen. Begegnungen mit grauen Riffhaien, Weissspitzen-Riffhaien, Barrakudas, Rochen, Napoleons und Schildkröten sind keine Seltenheit. Am Manta-Spot «Hithadhoo Corner» können fast ganzjährig Mantas gesichtet werden. Die Tauchplätze sind sehr vielfältig und das Tauchen an den Thilas, an Überhängen und in den fischreichen Kanälen sehr abwechslungsreich, auch Strömungstauchen und Kanal-Kreuzungen sind möglich.

    Tauchen

    Grossfische
    4,5
    Makro
    3,0
    Wracks
    1,0
    Korallen
    4,0
    Schwierigkeit
    2,5
    • Facebook
    • E-Mail
    • Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




      Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

    • Drucken
    • Speichern

    Manta Reisen Vorschläge

    Wir empfehlen
    The Barefoot, Haa-Dhaalu-Atoll / Malediven
    2 Erwachsene
    04.05.2017
    1 Woche
    Preis
    pro person
    Ab CHF 1618,-
    The Barefoot, Haa-Dhaalu-Atoll / Malediven
    Wir empfehlen
    Thulhagiri, Nordmale-Atoll / Malediven
    2 Erwachsene
    25.06.2017
    1 Woche
    Preis
    pro person
    Ab CHF 1737,-
    Thulhagiri, Nordmale-Atoll / Malediven
    Wir empfehlen
    Reethi Beach Resort, Baa-Atoll / Malediven
    2 Erwachsene
    14.05.2017
    1 Woche
    Preis
    pro person
    Ab CHF 1774,-
    Reethi Beach Resort, Baa-Atoll / Malediven
    Wir empfehlen
    Biyadhoo, Südmale-Atoll / Malediven
    2 Erwachsene
    04.05.2017
    1 Woche
    Preis
    pro person
    Ab CHF 1832,-
    Biyadhoo, Südmale-Atoll / Malediven
    Grosse Karte anzeigen
    Fragen?
    Fragen?
    044 277 47 00
    Wir beraten Sie gerne.
    Montag - Freitag: 09.00h - 18.00h
    Samstag: 09.00h - 13.00h
    3214+4294967161 | 20:31:33 | 0,09 | v2.12.1 | manta-ch-de | MAN-WEB-03 TourWeb © NetMatch