Manta Ray Bay Resort, Yap / Mikronesien

Trotz der geringen Entfernung ist Yap weder über noch unter Wasser mit Palau vergleichbar und deshalb für eine Kombination absolut geeignet. Nur wenige Reisende, hauptsächlich Taucher, finden den Weg in dieses ursprüngliche Inselparadies, nur neun Grad nördlich des Äquators gelegen, und begegnen den offenen und liebenswürdigen Einwohnern Yaps. Leicht lässt man sich von der fremden und faszinierenden Kultur bei traditionellen Tänzen oder spannenden Erzählungen vom sagenumwobenen Steingeld verzaubern.

    Manta Reisen meint

    Kategorie
    3,5
    Kinderfreundlich
    2,0

    Preise Manta Ray Bay Resort

    Bei den unten aufgeführten Preisangaben handelt es sich um Richtpreise, da für dieses Angebot keine automatische Preisberechnung möglich ist. Je nach Reisedatum, Aufenthaltsdauer, bevorzugter Fluggesellschaft, Verfügbarkeit, Zimmerkategorie etc. kann sich der Reisepreis verändern. Gerne können Sie für die gewünschte Reise eine Offerten-Anfrage tätigen. Folgen Sie hierfür dem Verlauf «Preisanfrage». Manta Reisen wird Ihnen das gewünschten Angebot in Kürze übermitteln.


    Preisinformation (alle Preise pro Person in CHF)

    Preisgültigkeit: 01.11.2016-31.12.2017

    Preis für 4 oder 7 Nächte im Manta Ray Bay Resort
    mit Frühstück, inkl. Transfer und Tauchen mit Flasche und Blei
    4 Nächte ab/bis Yap 7 Nächte ab/bis Yap
    Standard Doppel Taucher 928 1493
    Standard Einzel Taucher 1188 1923
    Ocean View Doppel Taucher 978 1584
    Ocean View Einzel Taucher 1254 2041
    Deluxe Ocean View Doppel Taucher 1190 1938
    Deluce Ocean View Einzel Taucher 1529 2501
    Preis für 4 oder 7 Nächte im Manta Ray Bay Resort mit Frühstück, inkl. Transfer
    *nur gültig, wenn das Zimmer mit einem Taucher geteilt wird!
    4 Nächte ab/bis Yap Verl. Nacht 7 Nächte ab/bis Yap Verl. Nacht
    Standard Doppel *Nicht-Taucher* 261 50 412 50
    Ocean View Doppel *Nicht-Taucher* 261 50 412 50
    Deluxe Ocean View Doppel *Nicht-Taucher* auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
    Allgemeine Zuschläge (pro Person):
    Late Check out Manta Ray Bay bis 00.00 Uhr 124.–

    Mahlzeiten (pro Person/Nacht):
    Halbpension 36.-
    Vollpension 61.–

    Im Voraus buchbare Leistungen

    T11 2 geführte Bootstauchgänge pro Tag inklusive Flasche, Blei, Bootsfahrten, Snacks, Getränke und Badetuch Im Preis Taucher bereits inbegriffen
    Vor Ort zahlbar:
    Zuschlag für dritten Tauchgang pro Tag ca. USD 40.– inkl. Mittagessen auf dem Tauchboot
    Spezialtauchgänge wie Mandarin Dive ca. USD 58.– oder Haifütterung ca. USD 85.–
    Komplette Mietausrüstung (ohne Computer) ca. USD 35.– pro Tag
    Computer USD 15.– pro Tag
    Nitrox EAN32 USD 5.– pro Flasche, USD 10.– pro Tauchtag, USD 45.– für 5 Tauchtage

    Flugpreise nach Yap, Mikronesien

    Die untenstehenden Flugpreise gelten nur als Richtpreise. Gerne offerieren wir Ihnen die passende Fluglösung zu tagesaktuellen Preisen.

    Fluggesellschaft Abflug Flugroute Preis Flughafentaxen
    Singapore Airlines (SPECIAL) täglich Ab Zürich nach Manila 145 465
    Singapore Airlines täglich Ab Zürich nach Manila 363 465
    United Airlines Dienstag/Samstag Manila - Guam - Yap - Guam - Manila 1086 135
    SPECIAL: Nur limitierte Plätze vorhanden. Für Abreisen vom 07.08.17-10.12.17 sowie vom 08.01.18-30.04.18, buchbar bis 27.06.17!

    Bitte treffen Sie Ihre Auswahl:

    Reisende
    Preisberechnung
    Manta Ray Bay Resort \ Rating 3,5
    Eingeschlossene Leistungen:
    Flug nach Manila mit Singapore Airlines, Flughafentaxen CHF 465.-, Weiterflug Manila - Guam - Yap - Guam - Manila mit United Airlines, Flughafentaxen CHF 135.-, Transfer, 7 Übernachtungen im Standard Doppel «Nicht-Taucher» (im Zimmer mit einem Taucher), Frühstück

    (Allfällige Übernachtung in Manila oder Guam nicht eingeschlossen)
    Anzahl Reisende
    2 Erwachsene
    Reisedauer
    1 Woche
    ab CHF 2243,-Erwachsener 1
    ab CHF 2243,-Erwachsener 2
    4486,-Gesamtpreis CHF

    Unterkunft

    Lage

    Das «Manta Ray Bay» liegt direkt am Meer, im beschaulichen Hauptort Colonia.

    Infrastruktur

    Das traditionelle Taucherhaus wurde im Herbst 2005 umfangreich renoviert und erweitert. Trotz verbesserter Infrastruktur hat es seinen so sehr geschätzten, familiären Charakter beibehalten. Im Eingangsbereich befindet sich die Lobby mit Internetanschluss und Boutique sowie der im Februar 2009 eröffnete «Taro Leaf Spa». Direkt am Meer lädt ein Swimmingpool mit Liegen und einer Bar zum Verweilen ein. Auf der «MNUW», dem Segelschoner vor dem Hotel, befinden sich das Restaurant, die eigene Bierbrauerei und eine weitere Bar.

    Unterkunft

    Das Hotel umfasst total 35 Zimmer verschiedener Kategorien. Die Garden-View-Zimmer verfügen über Klimaanlage, Ventilator, TV, Telefon, Safe und Badezimmer mit Dusche/WC und Haartrockner und sind originell nach Unterwassermotiven gestaltet. Die Ocean-View-Zimmer sind etwas grösser und haben zusätzlich einen Balkon mit Meersicht. Am meisten Komfort bieten die Deluxe-Ocean-View-Zimmer, alle mit unterschiedlicher Ausstattung. Diese sind zum Beispiel mit einer privaten Dachterrasse und Jacuzzi oder kleinen Privatpools ausgestattet.

    Anzahl Zimmer

    0

    Sport

    Tauchen, Schnorcheltouren, Kajak und Angeln.

    Besonderheiten

    Kulturausflüge, Inseltouren.

    Tauchen

    Die PADI-5-Sterne-Tauchbasis Yap Divers wurde von Bill Acker gegründet. Seit 1986 hat er in Yap Pionierarbeit geleistet, viele Spots wurden von ihm entdeckt und benannt. Es gibt nur wenige Regionen, wo mit ähnlich hoher Wahrscheinlichkeit mit Mantas getaucht werden kann. Am Vormittag stehen Ausfahrten mit zwei Tauchgängen auf dem Programm, auch Schnorchler sind herzlich willkommen.

    Tauchinformationen

    Basisleitung Bill Acker, USA.

    Tauchrevier Mi’il und Goofnuw Channel heissen die legendären Lagunen, an deren Putzerstationen so häufig mit Mantas getaucht wird. 30 Tauchplätze mit Hartkorallenbewuchs und Caves. Haifütterungen und Mandarinfisch-Tauchgänge gegen Zuschlag.

    Tauchbetrieb Am Morgen 2-Tank-Dives mit einem Manta- und einem Rifftauchgang. Ein weiterer Tauchgang nachmittags oder Nachttauchen auf Anfrage möglich. Alle Spots werden in maximal 45 Minuten erreicht.

    Infrastruktur Bootssteg, Trockenraum, Spülbecken, Duschen, 8 Boote für 4 bis 20 Taucher.

    Tauchausrüstung Komplette Mietausrüstungen mit Computer und Lampen gegen Gebühr. 10-, 12- und 15-Liter-Aluminiumflaschen INT.

    Unterwasserfotografie Foto-/Videocenter Manta Visions: Kameraverleih (Foto und Video), Bearbeitung und Kurse.

    Tauchausbildung Bis PADI-Divemaster in Englisch und Deutsch.

    Kindertauchen Junior Open Water ab 10 Jahren.

    Technisches Tauchen Nitroxfüllungen und Kurse sind kostenpflichtig.

    Sicherheit Boote und Basis mit Notfallkoffer, Sauerstoff. Dekompressionskammern in Yap, Palau und Guam.

    Transfer

    Die Fahrt vom Flughafen Yap ins Resort dauert 10 Minuten.

    Specials

    30th Anniversary:

    Für alle Aufenthalte im 2016 bis 31.12.2017

    bei der Buchung von 7 Nächte/5-Tauchtage-Paket aufwärts, erhalten Sie drei zusätzliche Übernachtungen geschenkt (jedoch ohne Tauchgänge).

    Ab 14 Nächte Taucherpaket gibt es 6 Gratisnächte!

    Tauchregion Yap

    In Yap ziehen die pazifischen Mantas ihre Kreise und Loopings vor den Augen der Taucher. Nur wenige Tauchplätze weltweit bieten gleichwertige Chancen, mit den majestätischen Teufelsrochen zu tauchen, wie die Kanäle Mi’il und Goofnuw bei Yap Island. Tauchgänge mit den Meeresriesen sind das ganze Jahr über sehr wahrscheinlich. Von Dezember bis April jedoch sind sie am zahlreichsten anzutreffen. Neben den Mantarochen sind auch Haie sehr zahlreich vertreten. In und vor den Kanälen halten sich häufig Weiss- und Schwarzspitzenriffhaie auf, gelegentlich auch graue Riffhaie. Besonders die Tauchplätze rund um die Südspitze von Yap sind auch stets für eine Überraschung gut. An den Dropoffs wurde schon so mancher Bewohner der Hochsee gesichtet, vom Weisspitzen-Hochseehai über den Mondfisch bis hin zu mehreren Orcas. Die Tauchplätze am Aussenriff bestechen durch eine ausgeprägte Landschaft aus Hartkorallen. Weichkorallen fehlen fast gänzlich. Neben einem gesunden Bestand von Rifffischen begegnet man vielen Muränen, Schildkröten und Adlerrochen. Auf der Bootsfahrt zum Tauchplatz erspäht man oft eine der grossen Delfinschulen um Yap. Die Tauchplätze innerhalb der Lagune konzentrieren sich auf den Makrokosmos, im Besonderen auf Nacktschnecken und Mandarinenfische.

    TOP DIVE SITES: Mi’il Channel, Goofnuw Channel, Lion-fish Wall, Yap Caverns, Vertigo.

    Tauchen

    Grossfische
    5,5
    Makro
    3,5
    Korallen
    4,0
    Schwierigkeit
    3,5
    • Facebook
    • E-Mail
    • Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




      Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

    • Drucken
    • Speichern
    Grosse Karte anzeigen
    Fragen?
    Fragen?
    044 277 47 00
    Wir beraten Sie gerne.
    Montag - Freitag: 09.00h - 18.00h
    Samstag: 09.00h - 13.00h
    3214+4294967150 | 17:32:37 | 0,5 | v2.12.1 | manta-ch-de | MAN-WEB-03 TourWeb © NetMatch