Pestana Bazaruto Lodge, Bazaruto Archipel / Mosambik

Eingebettet im Naturschutzgebiet und umgeben von wild-romantischer Fauna, weissen Sandstränden und Dünen sowie dem türkisblauen Indischen Ozean befinden sich die unberührten Inseln des Bazaruto-Archipels. Auf der grössten Insel Bazaruto mit der gleichnamigen Lodge kommen Geniesser, Erholungssuchende und Taucher voll auf ihre Kosten. Die umliegenden Riffe sind noch immer unberührt und für alle Könnerstufen zugänglich.

    Manta Reisen meint

    Kategorie
    4,0
    Kinderfreundlich
    4,0
    Strand
    6,0

    Preise Pestana Bazaruto Lodge

    Bei den unten aufgeführten Preisangaben handelt es sich um Richtpreise, da für dieses Angebot keine automatische Preisberechnung möglich ist. Je nach Reisedatum, Aufenthaltsdauer, bevorzugter Fluggesellschaft, Verfügbarkeit, Zimmerkategorie etc. kann sich der Reisepreis verändern. Gerne können Sie für die gewünschte Reise eine Offerten-Anfrage tätigen. Folgen Sie hierfür dem Verlauf «Preisanfrage». Manta Reisen wird Ihnen das gewünschten Angebot in Kürze übermitteln.


    Preisinformation (alle Preise pro Person in CHF)

    Preis inkl. Transfer und All Inclusive 7 Nächte Verl. N.
    Kat. ab/bis Vilanculos -
    Garden View Chalet Doppel - -
    Garden View Chalet Einzel - -
    Beach Sea View Chatel Doppel - -
    Beach Sea View Chatel Einzel - -

    Im Voraus buchbare Leistungen

    T11 4 Tauchgänge inklusive Flasche, Blei, Guide, Bootsfahrten und Mietausrüstung -
    T12 6 Tauchgänge inklusive Flasche, Blei, Guide, Bootsfahrten und Mietausrüstung -
    T13 8 Tauchgänge inklsuvie Flasche, Blei, Guide, Bootsfahrten und Mietausrüstung -
    T14 10 Tauchgänge inklusive Flasche, Blei, Guide, Bootsfahrten und Mietausrüstung -

    Flugpreise nach Vilanculos, Mosambik

    Die untenstehenden Flugpreise gelten als Richtpreise. Gerne offerieren wir Ihnen die passende Fluglösung zu tagesaktuellen Preisen.

    Fluggesellschaft Abflug Flugroute Preis Flughafentaxen
    Swiss mehrmals wöchentlich Ab Zürich via Johannesburg 433 540
    LAM mehrmals wöchentlich Johannesburg - Vilanculos - Johannesbourg 534 531

    Unterkunft

    Lage

    Zum Bazaruto-Archipel zählen insgesamt 5 Inseln. Die «Pestana Bazaruto Lodge» befindet sich am nordwestlichen Ende der rund 37 km langen und 7 km breiten Insel Bazaruto und ist von einem traumhaften, weissen Sandstrand wie auch eindrücklichen Sanddünen umgeben.

    Infrastruktur

    Die Lodge überzeugt mit einem charmanten Stil aus ethnischen und tropischen Elementen. Im Hauptrestaurant «Flamingo» kann das Frühstück, Mittag- und Abendessen eingenommen werden. Das Abendessen variiert aus Buffet, à la carte oder auch mal einem Barbecue. Lokale und internationale Gerichte werden gezaubert, die Spezialitäten schliessen Fisch, Meeresfrüchte und Grill ein. Eine Alternative zum Hauptrestaurant bietet auch die Pool Bar. Hier kann mittags ein kleiner Imbiss eingenommen werden oder man lässt sich ein Picknick zusammenstellen. Am Pool stehen genügend Sonnenliegen zur Verfügung und die umgebenden Palmen sorgen für Schatten. Im Hauptgebäude befinden sich neben dem «Flamingo»-Restaurant ein Souvenir-Shop, eine Lounge mit Bibliothek, ein Game- und TV-Zimmer sowie kostenlose Wi-Fi-Verbindung. Massagen, Kids-Club, Wäscheservice stehen den Gästen ebenfalls zur Verfügung.

    Unterkunft

    Insgesamt umfasst die Lodge 40 alleinstehende Bungalows. Deren Form erinnert an ein grosses A, die mit Stroh bedeckten Dächer sorgen für pures Afrika-Feeling und reichen bis zum Sandboden. Die 13 Garden View Chalets sowie die 23 Beach Sea View Chalets mit jeweils einem Familienzimmer je Kategorie unterscheiden sich durch deren Lage und Aussicht (Garten oder Meer). Jeder Bungalow ist mit Klimaanlage, Ventilator, Safe, Doppel- oder Einzelbetten und Ensuite-Badezimmer mit zusätzlicher Aussendusche ausgestattet. Die 4 Suiten sind etwas grösser und verfügen über einen abgetrennten Wohnbereich mit Sitzecke.

    Anzahl Zimmer

    40

    Unterhaltung

    Das Hotel organsiert regelmässig Inselausflüge sowie «Sun Downers» (Ausflug zum Sonnenuntergang) mit dem Landrover, Boot oder Dau. In den Monaten von Juni bis November werden zudem Walbeobachtungstouren angeboten.

    Sport

    Ohne Gebühr: Kajak, Darts, Billard, Gesellschaftsspiele.

    Gegen Gebühr: Bootsausflüge, Wasserski, Wakeboarding, Wake Snake, Fischen, Tauchen.

    Besonderheiten

    Das Baden direkt am Hotelstrand ist durch Ebbe und Flut beeinträchtigt. Ein täglicher Shuttle Transfer (kostenlos) bringt die Hotelgäste zur nördlich gelegenen Dolphin Bay, wo Schwimmen und Baden jederzeit möglich ist. Die idyllische Badebucht ist auch zu Fuss in rund 15 Gehminuten erreichbar.

    Tauchen

    Das Naturschutzgebiet vom Bazaruto-Archipel schliesst selbstverständlich auch die Unterwasserwelt und die rund 15 abwechslungsreichen Korallenriffe ein. Das PADI Dive Center der «Pestana Bazaruto Lodge» organisiert tägliche Tauchtrips zu unberührten und einsamen Tauchplätzen. In der Regel müssen diese mit keinem weiteren Tauchcenter geteilt werden. Sehr stolz ist man auf die grösste Dugong-Population von Ostafrika, diese sind regelmässig beim Tauchen anzutreffen!

    Tauchinformationen

    Basisleitung Luis Cardoso, Portugal.

    Tauchrevier Die Riffe sind noch immer sehr intakt und weisen einen guten und abwechslungsreichen Bestand an Hart- und Weichkorallen auf. Reichlich viele Korallenfische, Delfine sowie über 2000 verschiedene Fischarten sind beim Tauchen anzutreffen. Aber auch auf Begegnungen mit Grossfisch muss nicht verzichtet werden. Diverse Haiarten wie Bullenhaie, Schwarzspitzenriffhaie, Zambezi- und Ammenhaie wie auch Buckelwale können beobachtet werden! Auch Mantas und Walhaie werden regelmässig gesichtet. Die Tauchplätze befinden sich alle auf 12–30 Metern Tiefe und sind somit für alle Könnerstufen gut zugänglich. Die besten Tauchbedingungen sind zwischen April und September mit 15–18 Metern Sicht. In den Monaten von Oktober bis März muss mit eingeschränkter Sicht gerechnet werden (rund 7–10 Meter), da das Planktonvorkommen in dieser Zeit am höchsten ist.

    Tauchbetrieb Es werden nach Möglichkeit tägliche Bootstauchgänge mit 1 bis 2 Tauchgängen durchgeführt. Aufgrund der teilweise starken Strömung finden die Tauchgänge nur bei Ebbe resp. Flut statt, jedoch nicht dazwischen. Die einzelnen Tauchplätze werden in «Near Dives» und «Far Dives» unterteilt. Die rund 15 Tauchplätze sind zwischen 5 und 30 Bootsminuten erreichbar, zwischen den Tauchgängen kommt man meist zurück in die Lodge. Bei guten Wetterbedingungen werden auch 2-Tank-Dives angeboten.

    Infrastruktur Grosszügig angelegte Basis mit genügend Platz für Taucher und die Ausrüstung. Schulungsraum, Trockenraum, Waschbecken, Duschen und Toiletten sind vorhanden. Das Tauchboot hat Platz für maximal 8 Taucher. 12-Liter-Stahlflaschen (DIN/INT) ebenfalls vor Ort.

    Tauchausrüstung Die Tauchausrüstung ist in den Tauchpaketen eingeschlossen und muss nicht zwingend mitgeführt werden. Der persönliche Tauchanzug ist empfehlenswert, da vor Ort nur 3-mm-Anzüge vorhanden sind (die Wassertemperaturen können gerade in den Sommermonaten stark variieren, ca. 22–24 °C).

    Tauchausbildung Nach PADI-Richtlinien vom Anfänger bis zum Divemaster. Die Kurse werden in Englisch und Portugiesisch angeboten. Diverse Spezialkurse.

    Technisches Tauchen Derzeit kein Nitrox verfügbar.

    Sicherheit Sauerstoffflaschen und Notfallkoffer in der Basis und auf dem Tauchboot. Nächste Dekompressionskammer in Südafrika (Richards Bay).

    Besonderes Von Juli bis September Buckelwal-Saison. Das Tauchen ist zudem wetterabhängig.

    Transfer

    Vom internationalen Flughafen in Vilanculos auf dem Festland finden täglich mehrere Flugverbindungen nach Bazaruto Island statt. Die Flugdauer beträgt rund 30 Minuten. Der Transfer von der Landepiste zur Lodge erfolgt in einem Traktor und dauert nur 5-Fahrminuten (1,5 Kilometer).

    Hinweise

    Aufgrund von Renovation per 15.01.2016 auf unbestimmte Zeit geschlossen!

    Tauchregion Bazaruto Archipel

    Der Bazaruto-Archipel ist eine Inselgruppe, welche der Küste von Vilanculos vorgelagert ist. Die 5 Inseln stehen alle unter Naturschutz und zeigen sich von der allerschönsten Seite. Das kristallklare Wasser, der schneeweisse Sandstrand sowie die grössten Sanddünen des Indischen Ozeans im Hintergrund faszinieren und fesseln. Ab Vilanculos wird der Archipel mit Tagesausflügen besucht und betaucht. Die Tauchplätze sind rund 45 Minuten entfernt und Taucher stossen auf ein intaktes Riff mit Sichtweiten zwischen 12 und 30 Meter. Eine intakte Flora und Fauna mit einer guten Abwechslung an Hart- und Softkorallen wie reichlich Schwarmfisch können unter Wasser bestaunt werden. Aber auch die Giganten der Meere sind hier während der Saison anzutreffen: auf Mantas trifft man grundsätzlich das ganze Jahr, die Walhaie sind von März bis November und die Buckelwale von Juli bis November zu bestaunen.

    Tauchen

    Grossfische
    5,0
    Makro
    3,0
    Korallen
    3,0
    Schwierigkeit
    4,0
    • Facebook
    • E-Mail
    • Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




      Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

    • Drucken
    • Speichern
    Grosse Karte anzeigen
    Fragen?
    Fragen?
    044 277 47 00
    Wir beraten Sie gerne.
    Montag - Freitag: 09.00h - 18.00h
    Samstag: 09.00h - 13.00h
    3214+4294956979 | 20:57:02 | 0,86 | v2.12.1 | manta-ch-de | MAN-WEB-04 TourWeb © NetMatch