Tauchinformationen

Tauchen 
Die maximal erlaubte Tauchtiefe liegt je nach Reiseziel bei 30 oder 40 Metern und wird von den lokalen Tauchbasen meist strikt eingehalten. Ein Nichtbeachten dieser Limite könnte im Ernstfall zum Tauchverbot führen. Eigenverantwortliches Tauchen benötigt je nach Tauchbasis zwischen 20 und 50 geloggte Tauchgänge sowie mancherorts ein Advanced oder äquivalentes Brevet. Ein geführter Check-Tauchgang zu Beginn des Tauchurlaubs ist meist vorgeschrieben. Eine alternative Luftversorgung sowie das Tragen einer Tarierweste und eines Tauchcomputers ist fast überall obligatorisch.

Tauchbasen
Obwohl wir die meisten Tauchbasen aus unserem Programm in letzter Zeit persönlich geprüft haben, kann es vorkommen, dass die Tauchgangplanung und -durchführung sowie die Ausbildung gelegentlich nicht dem westlichen Standard entsprechen. Nicht alle Basen verfügen über eine grosse Anzahl Ausrüstungen in allen Grössen. Deshalb ist es ratsam, das Tauchequipment von zu Hause mitzuführen (gilt im Speziellen für Tauchcomputer und Lampen). Eine Auswahl an Tauchshops, die Ihnen gerne Mietmaterial zur Verfügung stellen, geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Tauchpakete/Kurse
Nicht alle Tauchbasen in diesem Katalog können Taucher unlimitiert und zu jeder Zeit aufnehmen und betreuen. Damit Sie garantiert vom ersten bis zum letzten Tag tauchen können, empfehlen wir Ihnen, die Tauchpakete und Kurse wo immer möglich bereits durch uns zu reservieren. Manta Reisen kann die Verfügbarkeit in Tauchbasen nicht garantieren, wenn nur die Unterkunft, aber kein Tauchpaket im Vorfeld gebucht und bezahlt wurde.

Nicht eingelöste Tauchpakete
Sollten Sie aus irgendeinem Grund die gebuchten und bezahlten Tauchleistungen gar nicht oder nur teilweise beanspruchen, gehen Sie bitte wie folgt vor:
• Verlangen Sie den Voucher für dasTauchpaket/Kurs von der Basis zurück mit einer Bestätigung, dass dieser nicht eingelöst wurde.
• Sollten Sie bereits einige Tauchgänge absolviert haben, bezahlen Sie diese direkt in der Tauchbasis zu den Konditionen vor Ort. Sofern die Tauchbasis den somit unbenutzten Voucher Manta Reisen nicht in Rechnung stellt, wird Ihnen der verrechnete Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 60.– rückvergütet.

Non-Limit-Tauchen
An vielenTauchbasen ist für Non-Limit-Tauchen eine Mindestqualifikation von 30 Tauchgängen vorgeschrieben. Sollte die Tauchbasis Ihre Qualifikation dafür als nicht ausreichend bewerten, hat die Tauchschule das Recht, das gebuchte Non-Limit-Paket in begleitete Tauchgänge umzuwandeln. Non-Limit-Pakete gelten jeweils an aufeinanderfolgenden Tagen und können nicht unterbrochen werden. Falls Sie einen Unterbruch planen, teilen Sie dies der Tauchbasis so rasch wie möglich mit, damit die Möglichkeiten abgeklärt werden können.

Wichtige Informationen
Als Taucher darf Folgendes in Ihrem Reisegepäck nicht fehlen: Logbuch, Tauchbrevet und ein ärztliches Attest. Dieses Attest bescheinigt die Tauchtauglichkeit für Presslufttauchen, sollte nicht älter als ein Jahr sein und ist bei den meisten Basen und Tauchkreuzfahrten Pflicht. Formulare für die ärztliche Untersuchung können auf folgender Website heruntergeladen werden: www.suhms.org.

Schnorcheln 
Bereits mit Schnorchel, Maske und Flossen sowie durchschnittlichen Schwimmkenntnissen können Sie die Geheimnisse der faszinierenden und farbenfrohen Unterwasserwelt entdecken. Fast alle Resorts oder Tauchbasen organisieren spezielle Schnorchelausflüge. Das Material kann in der Regel bei den jeweiligen Tauchbasen gemietet werden. Legt man jedoch Wert auf eine gute Passform von Brille und Flossen, empfiehlt es sich, die eigene Ausrüstung mitzubringen.

Riffschutz
Bitte helfen Sie mit, die einmalige Unterwasserwelt auch für kommende Generationen zu erhalten. Korallen sind fragile Lebewesen, die nur sehr, sehr langsam wachsen. Manche Arten benötigen für 1 cm Wachstum bis zu 10 Jahre. Eine perfekte Tarierung ist daher das A und O eines umsichtigen und verantwortungsbewussten Tauchers. Jeder Taucher, Unterwasserfotograf und Schnorchler sollte jeglichen Kontakt zum Meeresboden vermeiden und das Betreten, Abbrechen, Anfassen oder gar Mitnehmen von jeglichen toten oder lebendigen Meeresbewohnern und Korallen als Tabu betrachten.

  • Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




    Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

3190 | 17:25:55 | 0,06 | v2.12.1 | manta-ch-de | MAN-WEB-04 TourWeb © NetMatch