Fiji
Fiji

Tauchferien auf Fiji

Wer hat sie erfunden: Die Farben, die Korallen, die Vielfalt? Ihr Ursprung muss auf Fiji sein. Die Hauptstadt der Korallen inmitten einer explodierenden Farbenpracht – atemberaubend schön. Wollten Sie mal inmitten von tausenden orangen und violetten Fahnenbarschen tauchen? Oder mit eleganten Mantas Ihre Kreise ziehen? In den starken Strömungen sind auch die Haie nicht weit: immer mal wieder treffen Sie auf die pelagischen Jäger.

Andrea Röthlisberger
Product Manager

Tauchen Sie mit uns ab - wir beraten Sie gerne telefonisch oder persönlich auf Voranmeldung.

044 277 47 03

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00, Sa. 09.00 - 13.00

Angebote

Reiseziele

Thema

Art der Unterkunft

Kategorien

Grösse des Resorts (Anzahl Zimmer)

Informationen Fiji

  • Tauchen
    • Grossfisch
      5/6
    • Makro
      3.5/6
    • Korallen
      5/6
    • Schwierigkeit
      4/6

    Der exponierten Lage mitten im Südpazifik verdanken die Riffe um die Hauptinseln Viti Levu, Vanua Levu und Taveuni ihre Lebensgrundlage. Die Strömungen sind reich an Nährstoffen, lassen die Korallen erblühen und ziehen pelagische Jäger an. Nicht umsonst gab Cousteau den Tauchgebieten Fijis den Namen „Soft coral capital of the world“ (Hauptstadt der Weichkorallen). Die Tauchplätze um Taveuni haben klingende Namen wie „Rainbow Reef“ oder „Mellow Yellow“. Unter Wasser wird klar, wie es zu der Namensgebung gekommen ist: unzählige oranger und violetter Fahnenbarsche wuseln in den Riffen, welche mit Weichkorallen in allen Farbschattierungen bewachsen sind. An der berühmten weissen Wand hat man das Gefühl in ein Schneefeld geraten zu sein, so dicht wachsen dort weisse Softkorallen. Fast bei jedem Strömungstauchgang kreuzen Riffhaie, Rochen aber oft auch Hammerhaie und mit viel Glück sogar Seiden- und Tigerhaie die Wege der Taucher.

  • Anreise

    Zielflughafen: Nadi (Viti Levu)

    Gesamtreisedauer: mind. 25 Stunden

    Verschiedene Anreisemöglichkeiten via Hong Kong,Seoul, Singapur und diverse australische Städte.

  • Beste Reisezeit: Mai­ - Oktober

    Es herrscht ein immer feuchtes Klima und es muss das ganze Jahr über mit Regen gerechnet werden. Während der Regenzeit von November bis April ist es sehr heiss und feucht.

  • Hauptstadt

    Suva

    Währung

    Fiji Dollar, FDJ

    Sprache

    Amtssprachen sind Fijianisch, Fiji-Hindi und Englisch.

    Politik

    Parlamentarische Demokratie

    Religion

    Über die Hälfte der Bewohner Fijis bezeichnen sich als Christen. Daneben gibt es kleinere evangelische sowie römisch-katholische Kirchen. Fast ein Drittel der Fijianer sind Hindus und sechs Prozent Muslime.

    Zeitverschiebung

    +11 Stunden im Winter, +10 Stunden im Sommer.

    Ländervorwahl

    +679

    Einreisebestimmung

    Schweizer Bürger benötigen für einen Aufenthalt von weniger als vier Monaten kein Visum, sofern ein Rück- oder Weiterflugticket vorhanden ist. Der Reisepass muss mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein.

    Impfung

    Keine Impfungen sind vorgeschrieben. Der Standardimpfschutz gegen Tetanus, Polio, Masern und Hepatitis A wird dringend empfohlen. Für detaillierte regionale Auskünfte wenden Sie sich bitte an das Tropeninstitut, Ihren Hausarzt oder informieren Sie sich unter safetravel.ch.