Pondok Sari Beach Bungalow Resort

Kategorie
3/6
Hotelbewertung
ab CHF 1'256.-
inkl. Flug und Hotel , mit Frühstück
Preisanfrage
 

Das «Pondok Sari» ist ein charmantes Tauchresort und befindet sich im Nordwesten von Bali. Nicht nur die vielseitige, leckere Kost im gemütlichen Restaurant, sondern auch die hübschen Zimmer und das traditionelle Java Spa überzeugen durch ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis. Zudem kümmert sich die hilfsbereite Crew des Schweizers Dieter Merz von Werner Lau Diving um den professionellen Tauchbetrieb, welcher Tagestouren nach Menjangan und in die «Secret Bay» von Gilimanuk standardmässig miteinschliesst.

  • Bei den unten aufgeführten Preisangaben handelt es sich um Richtpreise, da für dieses Angebot keine automatische Preisberechnung möglich ist. Je nach Reisedatum, Aufenthaltsdauer, bevorzugter Fluggesellschaft, Verfügbarkeit, Zimmerkategorie etc. kann sich der Reisepreis verändern. Gerne können Sie für die gewünschte Reise eine Offerten-Anfrage tätigen. Folgen Sie hierfür dem Verlauf «Preisanfrage». Manta Reisen wird Ihnen das gewünschten Angebot in Kürze übermitteln.

    Preisgültigkeit

    01.11.2018-31.10.2019

    Preisinformation (alle Preise pro Person in CHF)

    Mindestaufenthalt für alle Buchungen: 4 Nächte!

    Preise für Familienzimmer und Villa Wayang auf Anfrage vorhanden!

    Allgemeine Zuschläge (pro Person):
    - Transferzuschlag für Einzelreisenden CHF 34.- pro Weg.

    Mahlzeiten (pro Person/Nacht):
    - Halbpension 21.–
    - Vollpension 37.–
    Preis inkl. Transfer und Frühstück01.11.18-29.02.1901.03.19-31.10.19
    Kat.7 Nächte ab/bis
    Denpasar

    Verl. N.
    7 Nächte ab/bis
    Denpasar

    Verl. N.
    Standard Doppel442

    38
    484

    44
    Standard Einzel666

    70
    743

    81
    Deluxe Doppel652

    68
    694

    74
    Deluxe Einzel1100

    132
    1191

    145

    Im Voraus buchbare Leistungen

    Vor Ort zahlbar:
    Brevetierungskosten für Tauchkurse EUR 49.50.
    Flaschenservice EUR 0.66 pro Flasche.
    Komplette Mietausrüstung EUR 30.-, Computer EUR 6.60 pro Tag.
    Für weiter entfernte Tauchplätze, Nachttauchgänge, Ganztagesausflüge fallen Zuschläge und Nationalparkgebühren an.

    *Die Tauchpakete beinhalten Tauchgänge an den vorgelagerten Riffen um Pemuteran oder am Hausriff inkl. Nachttauchgänge.
    ** Das Tauchpaket T14 ist nur als Kombination 5 Tage / 5 Tage in zwei der folgenden Hotels buchbar:
    Pondok Sari Beach Bungalow Resort, Matahari Beach Resort & Spa, Alam Anda Dive & Spa Resort, Siddhartha Dive Resort & Spa.
    Kat.Beschreibung01.11.18-30.04.1901.05.19-31.10.19
    T118 Tauchgänge inklusive Flasche, Blei und Bootsfahrten317325
    T1210 Tauchgänge inklusive Flasche, Blei und Bootsfahrten385395
    T14*20 Tauchgänge inklusive Flasche, Blei und Bootsfahrten736755
    T61SSI Open Water Diver Kurs inklusive Ausrüstung, Leihbücher und Logbuch408418
    T62SSI Advanced Diver Kurs inklusive Leihbuch323331

    Flugpreise nach Denpasar, Bali

    FluggesellschaftAbflugFlugroutePreisFlughafentaxen
    Singapore AirlinestäglichAb Zürich via Singapore70060
  • MASSAGE

    Das10- bzw. 20-Tages-Tauchpaket beinhaltet eine 30-minütige Massage (einlösbar nach Terminvereinbarung vor Ort zwischen 10:00 und 14:00 Uhr). Pro Aufenthalt eine Massage.


    BUDDYWEEKS

    - 50% Reduktion für den Buddy auf das gleiche Tauchpaket bzw. Tauchkurs!
    vom 01.11.18-20.12.18 (spätester Tauchbeginn)

    vom 06.01.19–15.03.19 (spätester Tauchbeginn)

    vom 01.05.19–30.06.19 (spätester Tauchbeginn)

  • Am schwarzen Lavastrand von Pemuteran.

  • Infrastruktur

    Das offene Restaurant mit traditionellem Dekor ist umgeben von üppigem Grün und idyllischen Lotusteichen. Es werden leckere, preiswerte Gerichte aus Bali und aller Welt serviert, ganz nach Wunsch mild oder scharf gewürzt. Der grosszügige Pool verfügt über einen integrierten Whirlpool und ist auch für Kinder geeignet. Entspannung pur durch Blüten- und Kräuterbäder und diverse Massagen bietet das Original Java Spa.

    Unterkunft

    Hübsch in den Garten mit hohem Baumwerk eingebettet, befinden sich 15 Doppelbungalows mit 30 Standardzimmern. Sie sind vorwiegend in Bambus und Holz gehalten, verfügen über Klimaanlage, Moskitonetz, Terrasse und ein offenes Bad. In antiken javanischen Häusern wurden 6 Deluxe- und 2 Family-Deluxe-Zimmer mit separaten Wohn- und Schlafzimmern, privaten Dachterrassen und grossen Bädern errichtet. Details zur Deluxe Villa «Wayang» auf Anfrage.

    Anzahl Zimmer

    38

    Sport

    Tauchen, Schnorcheln.

    Besonderes

    Ausflüge und Tempelbesichtigungen, Trekkingtouren, Fahrradverleih.

  • Das Werner Lau Diving Center vom «Pondok Sari Beach Bungalow Resort» liegt direkt am Hotelstrand. Der Schweizer Dieter (Düde) Merz führt die Tauchbasis. Zusammen mit seinem mehrsprachigen Tauchlehrer- und Divemaster-Team steht er für einen reibungslosen Tauchbetrieb ein. Die Tauchboote starten hier zu den vorgelagerten Riffen oder den Tauchplätzen rund um Menjangan.

    Tauchinformationen

    Basisleitung Dieter Merz, Schweiz.

    Tauchrevier Das Hausriff mit «künstlichem Riffprojekt» ist vom Strand aus betauchbar. Bootsfahrten zu den Riffen vor Pemuteran und nach Menjangan. Die Secret Bay wird per Minibus erreicht.

    Tauchbetrieb 1-Tank Ausfahrten zu den vorgelagerten Riffen um 9.30 und 14.15 Uhr, Menjangan erreicht man in einer 30-40 minütigen Bootsfahrt für 2 Tauchgänge. Tagesausflüge mit Minibus zur Secret Bay auf Anfrage.

    Infrastruktur Gut ausgerüstete Tauchbasis mit Werkstatt, Spülbecken und Duschen direkt am Strand. 4 Tauchboote für 6-11 Taucher.

    Tauchausrüstung Komplette Leihausrüstungen mit Computern und UW-Lampen gegen Gebühr. 12-Liter-Aluminiumflaschen INT/DIN.

    Unterwasserfotografie Vermietung von 1 UW-Kamera auf Anfrage.

    Tauchausbildung SSI-,CMAS und PADI-Kurse bis zum Rescue Diver in Deutsch und Englisch.

    Kindertauchen Schnuppertauchgang und Junior Open Water ab 10 Jahren.

    Technisches Tauchen Nitrox für entsprechend zertifizierte Taucher gratis.

    Sicherheit Boote mit Sauerstoff und Notfallkoffer. Dekompressionskammer in Denpasar.

  • Tauchen
    • Grossfisch
      3/6
    • Makro
      5/6
    • Wracks
      3/6
    • Korallen
      4.5/6
    • Schwierigkeit
      2.5/6

    CANDI DASA

    Die Tauchplätze Gili Mimpang, Gili Biaha und Gili Tepekong sowie die Inseln Nusa Penida und Lembongan liegen vor der Südostküste und können nur vom Boot aus betaucht werden. Oft treten hier starke Strömungen auf, und die Temperaturen fallen durch Tiefseeströmungen gelegentlich bis auf 20 °C. Die Riffe bieten die Möglichkeit nebst schönem Korallenbewuchs, Überhängen und Spalten auch Grossfischen wie Rochen, Haien, Thunfischen oder Napoleons zu begegnen. Nusa Penida verfügt über einen hervorragenden Manta-Spot. Wer auf Begegnungen mit einem Mondfisch hofft, sollte zwischen Juli und September hierher kommen.

    TULAMBEN, KUBU UND ALAMANDA

    Diese Tauchgebiete entlang der Nordostküste beherbergen die wohl besten Hartkorallenformationen von Bali sowie schöne Weichkorallen und Schwämme. Fast alle Plätze liegen in unmittelbarer Nähe zum Festland, weshalb Sie oft auch von der Küste aus betaucht werden. Zudem verfügen die Resorts hier meist über tolle Hausriffe. Im Blauwasser tummeln sich kleine Fischschwärme, gelegentlich huscht ein Riffhai vorbei und die Vielfalt an niederen Tieren ist enorm. Gerade für Liebhaber von Nacktschnecken, Skorpionsfischen, Muränen, Anglerfischen ist der Nordosten ein Muss, wenn man auf Bali ist. Das Wrack der «U.S.S. Liberty» in der Bucht von Tulamben ist Balis bekanntester Tauchplatz und u.a. auch wegen seinem Korallenbewuchs nicht nur für Wrackliebhaber ein Genuss.

    MENJANGAN, PEMUTERAN UND GILIMANUK

    Der Lage im Nordwesten verdankt der Nationalpark von Menjangan oft gute Sichtweiten und geringe Strömungen. Steilwände mit farbenprächtigen Gorgonien sowie ein gesunder Fischbestand mit Füsilieren, Drücker-, Doktor-, Fledermaus- und diversen Skorpionfischen sind typisch für dieses Gebiet, welches zudem mit einem kleinen Wrack aufwartet. Die Riffe von Pemuteran sind punkto Korallenbewuchs nicht so imposant wie jene von Menjangan. Dafür ist die Tierwelt, gerade im Makrobereich etwas reichhaltiger vertreten. Die nur wenige Meter Tiefe Secret Bay in der Bucht von Gilimanuk ist ein typischer Platz für «Muck-Diving» – ein El Dorado für skurrile und seltene Lebensformen.

    NUSA LEMBONGAN, NUSA PENIDA UND NUSA CENINGAN

    Die sogenannten Schwesterninseln von Bali, Nusa Ceningang, Nusa Lembongan und Nusa Penida liegen vor der Südostküste Balis. Die Inseln befinden sich im Korallen-Dreieck und sind Teil des geschützten Nationalparks.

    Oft treten hier starke Strömungen auf und die Temperaturen fallen durch Tiefseeströmungen gelegentlich auf 20C. Die durchschnittlichen Sichtweiten betragen zwischen 15 und 30 Meter.

    Die Riffe bieten die Möglichkeit nebst schönem Korallenbewuchs, Überhängen und Spalten auch Grossfische wie Rochen, Haien, Thunfischen oder Napoleon zu begegnen. Nusa Penida verfügt über einen hervorragenden Manta-Spot, wo das ganze Jahr über Mantas gesichtet werden können. Wer auf eine Begegnung mit einem Mondfisch hofft, sollte zwischen Juli und September hierher kommen.

    TOP DIVE SITES: Diverse hervorragende Plätze in allen erwähnten Regionen.

  • 3 Stunden Autofahrt vom Flughafen Denpasar ins Resort.
  • 296 Bewertungen

    Weiterempfehlungsrate 84%

    Mehr erfahren

    Lage
    Schlafqualität
    Zimmer
    Service
    Preis-Leistungs-Verhältnis
    Sauberkeit


    Geschäftsreisende: 2, Paare: 162, Alleinreisende: 22, Familie: 61, Reisen mit Freunden: 27

    Traumurlaub wahr gemacht

    von liflowomi , langgöns Bewertet am 11.7.18

    mein freund und ich sind immer auf der suche nach idyllischen tauchplätzen weltweit...zu meinem runden geburtstag wollten wir wieder einen besonderen platz...und BINGO...gefunden...wir zehren immer ...
    Mehr erfahren

    Mai 2018, Paare

    Totale Entschleunigung

    von Frank P , Siegburg, Deutschland Bewertet am 10.7.18

    Das Pondok Sari ist ein ganz besonderer Ort: Die Wiederverwendung alter Gebäudebestandteile und Baumaterialien macht schon fast ein kleines Museum daraus. Tolles Projekt unter Einbeziehung der ...
    Mehr erfahren

    März 2018, Paare

    Traumhaft

    von 922gabi , Celle, Deutschland Bewertet am 4.7.18

    Mein lang gehegter Wunsch, einmal Indonesien zu besuchen, konnte ich im April 2018 realisieren. Nach recht langer Anreise wurde mir rasch klar, dass der Aufenthalt im Pondok Sari wunderbar werden ...
    Mehr erfahren

    April 2018, Alleinreisende

    Paradies in Bali

    von kristina h Bewertet am 21.6.18

    Ich verbrachte mit meinem Freund eine Woche im Pondok Sari Resort und es war wundervoll! Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel war doch schon wirklich lange (4 Stunden), jedoch waren ab der ersten ...
    Mehr erfahren

    August 2017, Paare

    Idyllisches Paradies im Nordwesten Balis

    von MordanSun , Sachsen-Anhalt, Deutschland Bewertet am 3.6.18

    Das Hotel liegt inmitten eines kleinen Urwaldes. Sehr gepflegte Gartenanlage mit sehr üppigen Bewuchs. Sehr freundliches Personal was immer ein offenes Ohr für einen hat.
    Jedem muss bewusst sein dass ...
    Mehr erfahren

    Mai 2018, Paare