Amira

Kategorie
5.5/6
ab CHF 2'555.-
7 Nächte ab/bis Hafen oder Flughafen mit Vollpension und Tauchen
Preisanfrage
 

Die Initianten und Besitzer der deutsch-schweizerischen Amira Dive & Travel GmbH sind langjährige, passionierte Taucher mit einer grossen Leidenschaft für das Inselreich Indonesien. Im Sommer 2010 wurde ihre «Prinzessin» nach traditioneller Bauart aus Eisen und Teakholz in Süd-Sulawesi fertiggestellt. Ausgesuchte Materialien, stilvolles Dekor und enorme Platzverhältnisse gehen Hand in Hand mit europäischen Sicherheitsstandards sowie modernster Tauch-, Navigations- und Rettungstechnik.

  • Bei den unten aufgeführten Preisangaben handelt es sich um Richtpreise, da für dieses Angebot keine automatische Preisberechnung möglich ist. Je nach Reisedatum, Aufenthaltsdauer, bevorzugter Fluggesellschaft, Verfügbarkeit, Zimmerkategorie etc. kann sich der Reisepreis verändern. Gerne können Sie für die gewünschte Reise eine Offerten-Anfrage tätigen. Folgen Sie hierfür dem Verlauf «Preisanfrage». Manta Reisen wird Ihnen das gewünschten Angebot in Kürze übermitteln.

    Preisinformation (alle Preise pro Person in CHF)

    • Die Preise finden Sie unter der Verfügbarkeit.
      Inbegriffene bzw. ausgeschlossene Kosten entnehmen Sie der Rubrik Leistungen.
  • Im Preis inbegriffen

    – Transfer ab/bis Flughafen oder Hafen

    – Unterkunft in gebuchter Kabine

    – Vollpension

    – Wasser, Kaffee, Tee

    – bis 4 Tauchgänge (3 Tag/1 Nacht) pro Tag mit Flasche, Blei

    - Benutzung von ENOS (Electronic Rescue and Locating System)

    - Landausflüge

    Im Preis nicht inbegriffen

    – sämtliche Flüge und Taxen

    – allfällige Hotelübernachtung vor/nach der Kreuzfahrt

    – Trinkgelder (ca. EUR 10.–/Tag)

    – Getränke in Büchsen und Flaschen

    – 15 Liter-Flasche CHF 15 pro Tag

    – Nitrox CHF 16 pro Tag

    – Rebreather auf Anfrage

    – Hafengebühren und Nationalparkgebühren zwischen CHF 225.- und CHF 735.- (Die Gebühren können jederzeit ändern und werden bei der Buchung rückbestätigt)

  • Infrastruktur

    Ein wohldurchdachtes Konzept und das beinahe unerreichte Platzangebot gestalten das Leben an Bord überaus komfortabel. Das Restaurant und die Lounge mit TV und DVD sind grosszügig gestaltet. In der Computerecke stehen CD- und DVD-Brenner zur Nachbearbeitung und Sicherung von Fotos zur Verfügung. Das riesige Sonnendeck mit Liegen und Schattendach für heisse Tage lädt zum Sonnenbaden und Relaxen ein. Neben dem überdachten Tauchdeck befindet sich der Kameraraum mit grosser Werkbank und Ladestationen.

    Kabinen

    5 komfortable Doppelkabinen (14 m2) und 2 Einzelkabinen (8 und 10 m2) befinden sich im Unterdeck, 3 weitere Doppelkabinen (13 m2) auf dem Oberdeck. Natürlich sind alle mit Klimaanlage und privatem Bad mit Dusche/WC ausgestattet. Bei einem Vollcharter sind Dreier-Belegungen möglich, so dass eine Gruppe von maximal 24 Gästen den Service und Komfort der Amira geniessen können.

    Tauchen

    Bis 4 Tauchgänge pro Tag (davon 1 Dämmerungs- oder Nachttauchgang) mit den 4 Zodiacs (4-5 Taucher/Gruppe). Am ersten und letzten Tag sowie auf längeren Überfahrten sind auch weniger Tauchgänge möglich.

    Route

    Zu den artenreichsten Riffen Raja Ampats werden von November bis März Touren von 11 oder 14 Nächten ab/bis Sorong angeboten. Von Mai bis Oktober führen die 11- oder 14-nächtigen Touren zu den schönsten Plätzen des Komodo-Nationalparks. Diese Touren werden in der Regel One-Way ab Bali bis Maumere oder umgekehrt oder ab Bali nach Labuan Bajo oder umgekehrt durchgeführt. Zwei Mal im Jahr, jeweils im Mai und im Oktober, erkunden Sie die «Muck-Diving»-Plätze von Ambon, die Bandainseln sowie die faszinierenden Plätze bei Misool auf den 11-nächtigen «Banda Adventure»-Touren. Auf den «Seramsee Exploration»-Touren ab Sorong nach Halmahera wartet die wunderbare Unterwasserwelt der Molukken auf Sie. Ein aussergewöhnliches Erlebnis bieten die «Snake Adventure»-Touren, welche jeweils im Frühling und im Herbst stattfinden. Angefahren werden Tauchplätze bei Alor und Flores sowie die Schlangeninsel Gnung Apu, Lucipara und Ambon. Die «Long Adventure»-Touren führen ab Sorong zu den berühmten Tauchplätzen bei Kri und Mansoar, weiter nach Misool und über die Pisang Inseln und Momon in die Triton Bay. Die Touren dauern 11 Nächte und enden an den berühmten Plätzen bei Koon und Ambon. Die genauen Tourdaten finden Sie in der Preisliste.

  • Technische Daten

    Management Amira Dive & Travel GmbH.

    Bootstyp Phinisi-Schoner aus Eisenholz und Teak.

    Grösse 52,5 Meter lang, 10 Meter breit.

    Motor 1 x 650 PS, 2 x 310 PS. Geschwindigkeit 8–9 Knoten.

    Entsalzungsanlage Moderne Frischwasseraufbereitungsanlage mit einer Kapazität von 6000 Liter pro Tag.

    Navigation Neueste und modernste Technik mit Radar, GPS und Echolot.

    Sicherheit Notfallkoffer und Sauerstoff sowie das elektrische Notruf- und Ortungssystem ENOS.

    Taucherplattform Sehr grosszügiges Tauchdeck für max. 24 Gäste und 6 Guides. Flaschenbank, Spülbecken, Dusche/WC, Waschmaschine/Tumbler, angrenzender Kameraraum und genügend Ablageflächen. 3 Zodiacs.

    Tauchflaschen 12-Liter-Aluminiumflaschen INT/DIN.

    Technisches Tauchen Nitrox für entsprechend lizenzierte Taucher sowie Rebreather gegen Gebühr.

    Leihausrüstung Mietausrüstung gegen Gebühr. Anmeldung erforderlich.