Selayar Dive Resort

Kategorie
2/6
Hotelbewertung
57 Gästebewertungen
ab CHF 1'739.-
inkl. Flug und Hotel
mit Vollpension
Preisanfrage
 

Das «Selayar Dive Resort» ist das erste Resort in Süd-Sulawesi und nur per Boot erreichbar. Vom offenen Meer aus ist im ersten Moment nur die Ursprünglichkeit der Landschaft und des Regenwaldes zu sehen. Erst kurz vor dem Steg sind einzelne Bungalows zu erkennen, welche liebevoll und einzigartig in die traumhafte Natur eingebettet wurden.

  • Bei den unten aufgeführten Preisangaben handelt es sich um Richtpreise, da für dieses Angebot keine automatische Preisberechnung möglich ist. Je nach Reisedatum, Aufenthaltsdauer, bevorzugter Fluggesellschaft, Verfügbarkeit, Zimmerkategorie etc. kann sich der Reisepreis verändern. Gerne können Sie für die gewünschte Reise eine Offerten-Anfrage tätigen. Folgen Sie hierfür dem Verlauf «Preisanfrage». Manta Reisen wird Ihnen das gewünschten Angebot in Kürze übermitteln.

    Preisgültigkeit

    01.11.2017-31.05.2018

    Preisinformation (alle Preise pro Person in CHF)

    WICHTIGE MITTEILUNG: Aufgrund Kursanstieg EUR/CHF 5% Währungszuschlag auf alle Verkaufspreise ab 18.12.2017!

    Allgemeine Zuschläge:
    Transferzuschlag Makassar–Selayar Dive Resort (Samstag–Donnerstag) 361.–.
    Transferzuschlag Selayar Dive Resort–Makassar (Samstag–Donnerstag) 361.–.
    Transferzuschlag Einzelreisende (Freitag) 164.–.
    Transferzuschlag Einzelreisende (Samstag–Donnerstag) 526.–.
    Optionaler Reiseleiter (Deutsch oder Englisch) für Transfer Makassar–Bira oder umgekehrt (pro Auto) 99.–.

    Übernachtung in Makassar inkl. Frühstück und Transfer (Flughafen–Hotel oder umgekehrt):
    - Hotel Pantai Gapura im Doppelzimmer 77.– pro Person / 154.- bei Einzelbelegung.
    - Hotel Aston im Doppelzimmer 66.- pro Person / 132 bei Einzelbelegung.
    Preis inkl. Auto-/Bootstransfer ab/bis Makassar (hin- und zurück am Freitag), 7 Übernachtungen mit Vollpension, Kaffee/Tee/Wasser und Tauchen mit Flasche und Blei. Allfällige Übernachtung in Makassar nicht eingeschlossen7 Nächte ab/bis Makassar14 Nächte ab/bis MakassarVerl. N.
    Bungalow Doppel mit Ventilator Nicht-Taucher979163093
    Bungalow Einzel mit Ventilator Nicht-Taucher13642400148
    Beach-Villa Doppel Nicht-Taucher13222316142
    Beach-Villa Einzel Nicht-Taucher23234318285
    Bungalow Doppel mit Ventilator Taucher15112778181
    Bungalow Einzel mit Ventilator Taucher18893534235
    Beach-Villa Doppel Taucher18543464230
    Beach-Villa Einzel Taucher28485452372

    Im Voraus buchbare Leistungen

    Vor Ort zahlbar: Komplette Mietausrüstung inkl. Computer ca. EUR 20.– pro Tag (nur begrenzt vorhanden, Anmeldung erforderlich).
    T112 Bootstauchgänge und unlimitiertes Tauchen am Hausriff pro Tag inklusive Flasche, Blei und Nationalparkgebühr SelayarIm Preis «Taucher» bereits inbegriffen

    Flugpreise nach Makassar, Sulawesi

    FluggesellschaftAbflugFlugroutePreisFlughafentaxen
    Singapore Airlinesmehrmals wöchentlichAb Zürich via Singapore70060
  • Infrastruktur

    Das Herzstück der Anlage ist das offene Restaurant mit einer grossen Veranda, welches nicht nur während der Mahlzeiten ein beliebter Treffpunkt ist. Hier werden leckere asiatische und internationale Gerichte serviert, und neben landestypischen Köstlichkeiten kommt auch mal ein herzhaftes Steak auf den Tisch. Am Abend werden an der Bar vom Chef persönlich die Cocktails gemischt.

    Unterkunft

    Das Selayar Dive Resort umfasst insgesamt 9 einzelnstehende Bungalows. Dank der verspiegelten Fensterfront geniesst man vom Bett aus einen einzigartigen Ausblick über den Strand und an Palmen vorbei aufs Meer. Die vom landestypischen Baustil inspirierenden Bungalows wurden aus hochwertigen Naturmaterialien gebaut und sind mit Deckenventilator, Minibar, Moskitonetz und Badezimmer ausgestattet. Jeder Bungalow verfügt ausserdem über eine Terrasse mit Sitzgelegenheit und privatem Strandabschnitt mit Sonnenliegen. Luxuriöser ausgestattet ist die neue Beach Villa. Diese verfügt zusätzlich über ein Tagesbett und eine Klimaanlage. Ausserdem bietet das halb offene Badezimmer viel Platz und ist auch von aussen her zugänglich. So kann man nach dem Tauchgang direkt in die Dusche spazieren und muss nicht durch den Bungalow gehen.

    Anzahl Zimmer

    9

    Sport

    Tauchen, Schnorcheln.

  • Der Deutsche Jochen Schultheis ist Erbauer und Eigentümer dieses Tauchresorts. Er taucht seit über 28 Jahren und kennt die Region und die Tauchplätze wie kein Zweiter. So ist es nicht erstaunlich, dass er ab und zu mit erfahrenen Tauchern den einen oder anderen Tauchgang in tiefere Gefilde unternimmt, wo die Chancen auf Grossfische noch grösser sind.

    Tauchinformationen

    Basisleitung Jochen Schultheis, Deutschland.

    Tauchrevier Sehr schönes, ca. 3 km langes Hausriff mit Überhängen und Höhlen, wunderschönem Korallenwachstum, Softkorallen an den Steilwänden, Hartkorallen auf den Riffdächern und grossem Fischreichtum. Weitere knapp 20 Tauchplätze, hauptsächlich Steilwände, sind per Boot in höchstens 10 Minuten erreichbar und bieten alles, vom Pygmäenseepferdchen bis zum Hammerhai.

    Tauchbetrieb Keine festen Abfahrtszeiten, diese werden am Tag zuvor unter Berücksichtigung von Mond, Ebbe und Flut festgelegt. In der Regel 2 Bootstauchgänge täglich sowie unlimitiertes Tauchen (ohne Guide) am Hausriff. 3. Bootstauchgang sowie Tagesausfahrten auf Anfrage möglich.

    Infrastruktur Tauchbasis nur wenige Schritte vom Strand/Steg entfernt, mit Spülbecken und Trockenmöglichkeit. 3 Schnellboote.

    Tauchausrüstung Wenige komplette Mietausrüstungen vorhanden, Anmeldung erforderlich. 12-Liter und 15-Liter (gegen Aufpreis) Aluminiumflaschen INT, DIN-Adapter vorhanden.

    Tauchausbildung Tauchkurse nach PADI-Richtlinien auf Anfrage.

    Technisches Tauchen Kein Nitrox.

    Sicherheit Notfallkoffer und Sauerstoffsystem in der Tauchbasis. Nächste Dekompressionskammer in Makassar.

    Hinweis Das Resort und die Tauchbasis haben wetterbedingt jedes Jahr nur von Oktober bis Mai geöffnet. Genaue Daten auf Anfrage.

  • Bei direkter Anreise aus der Schweiz muss in Makassar oder Bali eine Übernachtung eingeplant werden. Hauptanreisetag ist der Freitag. Die Busfahrt vom Flughafen Makassar zur kleinen Hafenstadt Bira dauert etwa 4 Stunden. Die Überfahrt mit dem Schnellboot nach Selayar dauert weitere 2,5 Stunden.
    • Ausgezeichnet: 49
    • Sehr gut: 4
    • Befriedigend: 4
    • Mangelhaft: 0
    • Ungenügend: 0
    • Lage: 5
    • Schlafqualität: 5
    • Zimmer: 5
    • Service: 5
    • Preis-Leistungs-Verhältnis: 4.5
    • Sauberkeit: 5
    • Geschäftsreisende: 1
    • Paare: 34
    • Alleinreisende: 9
    • Familie: 4
    • Reisen mit Freunden: 8

    Jochens Welt

    von hpgsell , Kanton Basel, Schweiz Bewertet am 12.6.19

    Wer frühmorgens das unwiderstehliche Lachen hört, weiss: Dieser Tag kann nur gut werden. Wobei das Wort "gut" an diesem Ort eher deplatziert wirkt. Es gab nur grandiose Tage, Tage zwischen Ebbe und ...

    Dezember 2017, Paare

    4 Wochen im Paradies

    von michaelkappel100 , Berlin, Deutschland Bewertet am 2.7.21

    4 Wochen im Paradies
    (ohne Internet)
    Nun sind wir schon wieder im kalten Berlin und träumen von der schönen Insel vor Südsulawesi und dem wunderbaren SELAYAR DIVE RESORT
    Unsere letzte Nachricht kam ...

    November 2017, Paare

    Perfektes Gesamtpaket

    von kevinkeiser , Zug, Schweiz Bewertet am 14.4.17

    Ich war eine Woche im Selayar Dive Resort - und würde wieder gehen! Von A-Z stimmt alles: Schön erhaltenes Hausriff, kurze Bootsfahrten zu den Tauchplätzen, sehr sehr gutes Essen und ein motiviertes ...

    November 2017, Alleinreisende

    Mitten im Nirgendwo

    von AnnBuBu , Weißensberg, Deutschland Bewertet am 8.3.21

    Selayar Dive Resort - Jochen's Paradies
    Wir, Pärchen ohne Kinder und beide Taucher, waren 2016 Ende Oktober – Anfang November zu Gast bei Jochen im Selayar Dive Resort.
    Nach einem langen Flug über ...

    Oktober 2016, Paare

    Paradies

    von Fredi W Bewertet am 20.5.19

    Herrliches Schnorchel- und Tauchparadies. Auch für ruhige Stunden am Meer sehr geeignet. Familiärer Rahmen und grossartige verwöhnende Betreung durch die Crew.
    Wegen der relativ aufwendigen ...

    April 2017, Paare