Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Wakatobi

Tauchferien Wakatobi

Ein Paradies für Sie allein. Am Ende der Welt und doch ganz gut erreichbar. Kaum Touristen, dafür umso mehr Natur und echte Raritäten im Makrobereich: Angler und Geisterpfeifenfische oder riesige Sepien posieren vor Ihrer Kamera inmitten einer gigantischen Korallenwelt. Und das direkt am Hausriff, wenige Flossenschläge vom Strand entfernt. Auch über Wasser werden Sie von A bis Z mit persönlichem Service verwöhnt. Denn schliesslich haben Sie ja Ferien. Ein Tauchziel der Superlative: Das werden Sie so schnell nicht vergessen.

Tina Fallegger
Travel Expert

Tauchen Sie mit uns ab - wir beraten Sie gerne telefonisch oder persönlich auf Voranmeldung.

044 277 47 03

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00, Sa. 09.00 - 13.00

Angebote

Informationen Wakatobi

  • Tauchen
    • Grossfisch
      2.5/6
    • Makro
      5/6
    • Korallen
      6/6
    • Schwierigkeit
      3/6

    Die Inselgruppe beheimatet hunderte von Kilometern intakter Riffsysteme und eine Artenvielfalt, wie sie nur sehr selten zu finden ist. Allein das Hausriff von Wakatobi braucht keinen Vergleich zu scheuen und entschädigt alleine schon für die lange Anreise. Weichkorallen in einer unvergleichlichen Fülle und Farbenpracht, mehrere Arten von Pygmäen-Seepferdchen, Schaukelfischen, Nacktschnecken und anderen Raritäten sind Stammgäste bei jedem Tauchgang. Es sind schon einige endemische Tierarten entdeckt worden und es dürften nicht die letzten gewesen sein. Trotz den eher seltenen Grossfischen ist Wakatobi ein Tauchgebiet der Superlative.

    TOP DIVE SITES: House Reef, Roma, Blade, Trailblazer, Lorenzo’s Delight.

  • Anreise

    Zielflughafen: Tomea (Privatflughafen des «Wakatobi Dive Resort»)

    Gesamtreisedauer: mind. 40 Stunden

    Verschiedene Anreisemöglichkeiten via Denpasar auf Bali. Übernachtung vor Inlandflug (Charter).

  • Beste Reisezeit: März–November. Von Dezember–Februar kann der Monsun heftige Niederschläge bringen, tauchen trotzdem ganzjährig möglich.