Tauchferien Mosambik

Die Giganten der Meere sind vor der Küste Mosambiks zu Hause! In der Provinz Inhambane im südlichen Teil des Landes finden sich gleich mehrere spektakuläre Tauchgebiete, die durch ihren Fischreichtum überzeugen und eine unglaubliche Dichte an Grossfischen aufweisen. Trotzdem findet der Tauchtourismus nur in einem überschaubaren Rahmen statt, die Tauchplätze sind noch lange nicht so stark frequentiert, dass man die Highlights mit Scharen anderer Taucher zu teilen braucht. Vor Tofo finden beim Tauchen und Schnorcheln mit grosser Wahrscheinlichkeit unvergessliche Begegnungen mit Walhaien und Mantas statt. Im europäischen Sommer werden zudem oft Buckelwale vom Boot aus beobachtet. Die nördlichen Ziele unseres Angebots, Pomene und das Bazaruto Archipel, sind die komplettesten Tauchreviere. Walhaie und Mantas kommen zwar in etwas weniger grosser Zahl vor, dafür ist der Korallenbewuchs am intensivsten. Auf Anfrage organisieren wir gerne im Anschluss an die Tauchferien ein Verlängerungsprogramm via Maputo in den Krüger Nationalpark, wo Afrikas «Big Five» auf Safaris beobachtet werden können.

Beratung
Tauchprofi

Tauchen Sie mit uns ab - wir beraten Sie gerne telefonisch oder persönlich auf Voranmeldung.

+41 44 277 47 03

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00, Sa. 09.00 - 13.00

Reiseziele

Angebote

Informationen Mosambik