Ticao Island Resort

Kategorie
2.5/6
ab CHF 1'628 .-
8 Tage, inkl. Flug und Hotel, mit Vollpension
Preisanfrage
 

Eine unberührte Insel weitab der Touristenmassen mit einem Tauchgebiet, welches von XL bis XS alles abdeckt: genau das bietet Ticao. Direkt am Strand liegt das Ticao Island Resort mit der hoteleigenen Tauchbasis. Einfache Unterkünfte, leckeres Essen und freundliche Gesichter erwarten den Besucher im Ticao Island Resort.

  • Bei den unten aufgeführten Preisangaben handelt es sich um Richtpreise, da für dieses Angebot keine automatische Preisberechnung möglich ist. Je nach Reisedatum, Aufenthaltsdauer, bevorzugter Fluggesellschaft, Verfügbarkeit, Zimmerkategorie etc. kann sich der Reisepreis verändern. Gerne können Sie für die gewünschte Reise eine Offerten-Anfrage tätigen. Folgen Sie hierfür dem Verlauf «Preisanfrage». Manta Reisen wird Ihnen das gewünschten Angebot in Kürze übermitteln.

    Preisgültigkeit

    01.11.2019-31.08.2020

    Preisinformation (alle Preise pro Person in CHF)

    Preis inkl. Transfer und Vollpension und Tauchen4 Nächte ab/bis Legazpi7 Nächte ab/bis Legazpi
    Kat.
    inkl. 9 Tauchgänge

    inkl. 10 Tauchgänge
    Beachfront Cabana Doppel716960
    Mindestbelegung 2 Personen!

    Allgemeine Zuschläge (pro Person/Weg)
    - Transferzuschlag Einzelreisende ab/bis Legazpi CHF 106.-

    Im Voraus buchbare Leistungen

    Tauchleistung
    Tauchen basierend auf Dive Center Plan
    inkl. Ausrüstung
    im Paketpreis
    inbegriffen!

    Flugpreise nach Legazpi, Philippinen

    FluggesellschaftAbflugFlugroutePreisFlughafentaxen
    EmiratestäglichAb Zürich nach Manila via Dubai179477
    Philippines AirlinestäglichManila - Legazpi - Manila17680
    Weitere Flugvarianten können gerne angefragt werden.
  • Das Ticao Island Resort liegt an einem schönen Sandstrand im Osten der Insel Ticao. Die grünbewachsene Insel gehört zur Provinz Masbate.

  • Infrastruktur

    Mit nur 13 Zimmern ist das Ticao Island Resort klein und familiär. Das Restaurant ist der Mittelpunkt des Resorts. Dort trifft man sich zu den Mahlzeiten, welche meist in Buffetform präsentiert werden. Die einfache aber leckere Küche bietet nebst typisch philippinischen Spezialitäten auch Pizzas und Sandwiches. Internet ist im Restaurantbereich verfügbar.

    Unterkunft

    Neun Beach-Cabanas sind mit Doppelbetten, Klimaanlage oder Ventilator und einem privaten Badezimmer mit Warmwasser-Dusche ausgestattet. Diese einzelnstehenden Bungalows liegen direkt am Meer. In zweiter Reihe hat es vier Budgetzimmer mit Einzelbetten, welche sich ein Badezimmer teilen.

    Anzahl Zimmer

    13

    Sport

    Schnorcheln, Tauchen, Kayak, Reiten.

    Unterhaltung

    Entspannende Massagen, Ausflüge über die Insel/in lokale Dörfer und Glühwürmchen-Touren auf dem Fluss können vor Ort organisiert werden (gegen Gebühr). Im Anschluss an den Aufenthalt empfiehlt sich eine Verlängerung in Donsol um dort mit den Walhaien zu schnorcheln.

  • Die Tauchbasis des Ticao Island Resort befindet sich auf dem Resort-Grundstück am Ende der Anlage. Die angefahrenen Tauchplätze bieten sowohl Grossfisch und schöne Korallen wie auch viele Makroraritäten.

    Tauchinformationen

    Basisleitung Philippinisches Management.
    Tauchrevier Hausriff mit einer kurzen Bootsfahrt erreichbar. Die berühmten Tauchplätze der Region erreicht man in 5 bis 45 Bootsminuten.
    Tauchbetrieb Morgens findet meistens eine Ausfahrt mit zwei Tauchgängen statt. Für den Lunch fährt man zurück ins Resort. Am Nachmittag wird ein dritter Tauchgang angeboten. Auch Ganztagesausflüge werden durchgeführt. Auf Anfrage kann man Sunset- oder Nachttauchgänge machen.
    Infrastruktur Die Tauchbasis liegt direkt im Resort. Viert überdachte Ausleger-Boote bringen die Taucher zu den Tauchspots.
    Tauchausrüstung 20 Leihausrüstungen, nur wenige Computer und Lampen (gegen Gebühr, vorzugsweise mitzubringen). 200 Tanks à 12 Liter.
    Tauchausbildung Kurse nach PADI Englisch bis zum Divemaster.
    Technisches Tauchen Nitrox-Tauchen gegen Gebühr.
    Sicherheit Basis ausgestattet mit Sauerstoff, Notfallkoffer. Dekompressionskammer in Manila.

  • Tauchen
    • Grossfisch
      4/6
    • Makro
      4/6
    • Korallen
      4/6
    • Schwierigkeit
      4/6

    Die Gewässer rund um Ticao sind sehr abwechslungsreich mit Steilwänden, Überhängen, kleinen Höhlen und flachen Abhängen. Überall sieht man Nacktschnecken in allen Farben und Formen, Orang-Utan- und Porzellan-Krebse, Seepferdchen und Anglerfische. Die Korallenwelt ist farbenprächtig und intakt. Muränen, Seeschlangen und Süsslippen aber auch Mantis-Shrimps und Mandarin-Fische sind ständige Begleiter der Taucher. Das Highlight ist aber unumstritten die «Manta Bowl» - ein riesiges Unterwasser-Atoll mitten in der Meeresstrasse «Ticao Pass». Dort tummeln sich die Mantas auf der Suche nach Nahrung und willigen Putzerfischen. Die starke Strömung lockt auch andere pelagische Jäger an und so trifft man mit etwas Glück auch auf Tiger-, Fuchs- und Hammerhaie. Donsol – ein Platz welcher für das Schnorcheln mit den Walhaien bekannt ist - liegt nicht weit entfernt und so kreuzt immer mal wieder einer der sanften Riesen die Wege der Aquanauten.\
    FREEDIVING& SCHNORCHELN
    Die meisten der Tauchplätze – bis auf die Manta Bowl – eignen sich auch für Schnorchler bestens. Diese werden mit dem Tauchboot angefahren, auf welchen Schnorchler herzlich willkommen sind.

  • 2 Stunden Autofahrt von Legaspi nach Donsol und 90 Minuten per Boot.