The Junk

Kategorie
4/6
ab CHF 1'274.-
6 Nächte inkl. Vollpension, Softdrinks, Transfers und Tauchen
Preisanfrage
 

1962 wurde die Junk in Penang, Malaysia gebaut und bis in die achtziger Jahre als Transportschiff für Kohle und Mango eingesetzt. Nach dem Umbau 1985 wurde das Boot als klassische Yacht genutzt, bis sie dann 1997 komplett renoviert und zum Tauchboot umfunktioniert wurde. Seither dient sie Aquanauten als schwimmendes Hotel in den Gewässern um die Similan Inseln und Ko Phi Phi. Seit einiger Zeit gehört die Junk zur bewährten Flotte von Worldwide Dive & Sail und begeistert durch den hohen Servicestandard. Das Boot ist eine kleine Berühmtheit, hatte die Junk doch Auftritte in bekannten Filmen wie „Der Mann mit dem goldenen Colt“ und „Shanghai“.

  • Bei den unten aufgeführten Preisangaben handelt es sich um Richtpreise, da für dieses Angebot keine automatische Preisberechnung möglich ist. Je nach Reisedatum, Aufenthaltsdauer, bevorzugter Fluggesellschaft, Verfügbarkeit, Zimmerkategorie etc. kann sich der Reisepreis verändern. Gerne können Sie für die gewünschte Reise eine Offerten-Anfrage tätigen. Folgen Sie hierfür dem Verlauf «Preisanfrage». Manta Reisen wird Ihnen das gewünschten Angebot in Kürze übermitteln.

    Preisinformation (alle Preise pro Person in CHF)

    • Die Preise finden Sie unter der Verfügbarkeit.
      Inbegriffene bzw. ausgeschlossene Kosten entnehmen Sie der Rubrik Leistungen.

    Flugpreise nach Phuket, Thailand

    FluggesellschaftAbflugFlugroutePreisFlughafentaxen
    Singapore AirlinestäglichAb Zürich via Singapore63884
  • Im Preis inbegriffen

    – Transfer ab/bis Flughafen und lokalen Hotels

    – Unterkunft in gewählter Kabine

    – Vollpension

    – Wasser, Kaffee, Tee, Softdrinks und Bier

    – bis 3 Tauchgänge pro Tag und 1 Nachttauchgang inkl. Flasche und Blei (kein Tauchen am ersten und am letzten Tag)

    Im Preis nicht inbegriffen

    – sämtliche Flüge und Taxen

    – allfällige Hotelübernachtung vor/nach Kreuzfahrt

    – Transfers ab/zu weiter entfernten Unterkünften

    – alkoholische Getränke (Wein, Cocktails, Spirituosen)

    – Trinkgelder

    - Mietausrüstung

    - Nitrox

    - 15l-Flaschen

    – Hafen-, Tauchgenehmigungs- und Nationalparkgebühren

  • Infrastruktur

    Das Boot bietet Platz für maximal 18 Taucher. Auf dem Hauptdeck befindet sich der klimatisierte Salon mit kleiner Bibliothek und TV/DVD/Hi-Fi. Im vorderen offenen Bereich des Decks hat es Sitzmöglichkeiten und genügend Schattenplätze. Die thailändischen und europäischen Speisen werden in Buffetform serviert.

    Kabinen

    Im Unterdeck befinden sich 6 Kabinen. Zwei davon bieten zwei Doppelbetten, zwei Kabinen können zu dritt bezogen werden und die vierte Kabine ist mit 4 Stockbetten ausgestattet. Alle Kabinen haben eine Klimaanlage und ein privates Badezimmer mit Dusche (Warmwasser) und WC.

    Tauchen

    Bis 4 Tauchgänge täglich von den Beibooten.

    Route

    Diverse Touren ab/bis Phuket oder Khao Lak. Zwischen Oktober und Mai werden Touren von 4 und 6 Nächten zu den Gebieten um die Similan Islands, die Surin Islands und dem Richelieu Rock angeboten.

    Von Mai bis August fährt die Junk für eine Nacht zu den Tauchplätzen rund um Phuket und Ko Phi Phi. Details und Preise auf Anfrage.

  • Technische Daten

    Management Worldwide Dive and Sail, England.

    Bootstyp Chinesische Dschunke

    Grösse 33 Meter lang, 8.50 Meter breit.

    Motor 8 Knoten, 1 Hauptmotor 385 PS

    Entsalzungsanlage Bis zu 6 000 Liter pro Tag.

    Navigation Satelliten Navigations System, 3 VHS Radios, 2 CB.

    Sicherheit Notfallkoffer, Sauerstoff und Rettungsinsel, Rettungswesten.

    Taucherplattform Mit separaten Spülbecken, Hängevorrichtungen, und Dusche/WC.

    Tauchflaschen 12-Liter-Aluminiumflaschen INT (15-Liter-Tanks gegen Gebühr und Voranmeldung).

    Technisches Tauchen Nitrox gegen Gebühr vorhanden.

    Leihausrüstung Nur beschränkt vorhanden, Anmeldung erforderlich.