Soneva Fushi

Kategorie
6/6
Hotelbewertung
ab CHF 10'459 .- 8 Tage, inkl. Flug und Hotel, mit Frühstück, Villa
Badeferien
 

Luxus im Einklang mit der Natur bietet das im Robinson-Crusoe-Stil gebaute «Soneva Fushi». Das Resort liegt im Baa-Atoll und mit 1400 auf 400 Meter ist es eine der grösseren Touristeninseln. So bleibt jedem Abenteuerlustigen genügend Raum, um im tropischen Dschungel oder am einsamen Strand für ein paar Stunden in Robinsons Fussstapfen zu treten. Haben Sie genug von der Einsamkeit, lassen Sie sich in einem der Gourmet-Restaurants verwöhnen oder geniessen Sie den wunderbaren Komfort Ihrer Villa.

  • Infrastruktur

    Ein Hauptrestaurant, A-la-carte-Restaurant «Down to Earth by Ravi» mit Sandboden und Gerichten zum Teilen, das «Fresh in the Garden» mit Biogemüse, Obst und Kräutern aus dem eigenen Garten, «Sobah's Restaurant» wo der Küchenchef Sobah max. 18 Gästen auf einer unbewohnten Insel ein traditionell maledivisches Menu zaubert, sowie das «Out of the Blue», dem Überwasser-Komplex mit 5 verschiedenen Küchen und Köstlichkeiten aus aller Welt. Weinkeller, ganztags geöffneten «Ice Cream & Chocolate Rooms», Zimmerservice, 3 Bars, Shop, Bibliothek mit TV, Barbecues/Picknick auf einsamen Inseln, Sternwarte, kostenloses Wi-Fi, Gratis-CD/DVD-Verleih, Kids-Club, Six Senses Spa, Wäscheservice, Open-Air Kino, Babysitter, Ayurveda-Arzt auf der Insel, Strandtücher und Fahrräder.

    Unterkunft

    Alle 62 Villen sind einzelstehend im Robinson-Stil gebaut, mit Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar, Kaffeemaschine, Safe, iPod-Dock und iPod, DVD-Player, Openair-Badezimmer mit Badewanne, Dusche/WC und Haartrockner eingerichtet.
    Die 3 doppelstöckigen Crusoe Villas mit Pool (235 m² Gesamtfläche) verfügen über ein Schlafzimmer im 1. Stock und einen Wohnraum im Erdgeschoss, Balkon mit Esstisch und Treppe in den Garten sowie einen Pool (35 m², Salzwasser).
    Die 3 Soneva Fushi Villas (395 m² Gesamtfläche) sind ebenerdig und haben einen kombinierten Wohn- und Schlafbereich.
    Die 5 Soneva Fushi Villa Suites mit Pool (594 m² Gesamtfläche) haben zusätzlich einen eigenen Pool (40 m², Salzwasser) und verfügen über einen Wohnbereich mit 2 Tagesbetten und ein luxuriöses Badezimmer.
    Die 11 neu gebauten Crusoe Suites mit Pool (645 m² Gesamtfläche) sind doppelstöckig mit Schlafzimmer und Balkon im ersten Stock sowie einem Wohnraum, grosszügiger Terrasse mit einer grossen maledivischen Schaukel  und einem grösseren Pool (54 m², Salzwasser) im Erdgeschoss.
    Die Soneva Fushi Family Villa Suite (634 m² Gesamtfläche) ist ebenerdig und verfügt über einen separaten Wohnbereich sowie ein separates Kinderzimmer.
    Die 11 Soneva Fushi Family Villa Suites mit Pool (634 m²) verfügen über die gleiche Einrichtung  und haben zusätzlich einen Pool (31 m², Salzwasser).
    «Soneva Fushi» ist mit diversen weiteren Villas und Suiten (mit 2 bis 9 Schlafzimmern) sowie 8 Water Villas ausgestattet.

    Anzahl Zimmer

    62

    Sport

    Ohne Gebühr: Tennis, Tischtennis, Fahrräder, Jogging, Fitnessraum, Windsurfen, Segeln, Schnorchelausrüstung, Kanu, Volleyball, diverse Brettspiele.
    Gegen Gebühr: Wasserski, Wakeboard, Kneeboard, Funtube, Hochseefischen, Stand-up-Paddeln, Schnorchelausflüge.

    Besonderes

    Grosser Kids Club «The Den» mit verschiedenen Aktivitäten für Kinder ab 4 Jahren. Babysitter gegen Gebühr.
    Die Schwesterinsel «Soneva Jani» ist in ca. 60 Minuten Boottransfer erreichbar und bietet eine ideale Kombinationsmöglichkeit. Der Transfer kann auch mittels der hoteleigenen Yacht «Soneva in Aqua» als Tagesauflug absolviert werden.

  • Tauchinformationen

    Basisleitung Soleni Divers.
    Sprachen D / F / E / I / SP / R / J.
    Tauchrevier Es werden bis zu 30 Tauchplätze in jeweils durchschnittlich 20 Minuten angefahren.
    Tauchbetrieb Es werden Halbtagestouren angeboten. Das Hausriff wird in erster Linie bei Nachttauchgängen und Kursen betaucht.
    Infrastruktur 1 Schnelldhoni für max. 14 Personen, zusätzlich normales Dhoni für 12 Personen.
    Tauchausrüstung 12-Liter-Aluminiumflaschen mit DIN-/INT-Anschlüssen, 5-mm-Anzüge, Lampen, Digital- und Videokameras, komplette Mietausrüstungen.
    Unterwasserfotografie Material vorhanden. Kurse auf Anfrage.
    Tauchausbildung Vom Einsteigerkurs bis zum Divemaster werden alle Kurse nach PADI-Richtlinien angeboten.
    Kindertauchen Ab 8 Jahren kann der Bubblemaker gemacht werden. Ab 10 Jahren werden Junior-Kurse durchgeführt. Spezielles Kindermaterial vorhanden.
    Technisches Tauchen Nitrox zum Preis von Presslufttauchen möglich!
    Sicherheit Sauerstoffgeräte auf den Booten und in der Basis. Die nächste Dekompressionskammer befindet sich auf Bandos.
    Tauchanforderungen Logbuch, Tauchzertifikat, med. Zertifikat empfohlen. Tauchcomputer sind auf den Malediven obligatorisch.
    Besonderes Ende Mai bis Mitte November Manta-Saison.

    Schnorcheln

    Nur wenige Meter vom Strand entfernt finden Sie ein fischreiches Hausriff mit 6 Einstiegsstellen.

  • Die Philosophie des bekannten Six Senses Spa ist es, die fünf menschlichen Sinne zu einem sechsten und somit einer übernatürlichen Wahrnehmung, einem einzigartigen Lebensgefühl, zu vereinigen. Die naturbelassenen Produkte des Six Senses Spa werden aus hochwertigen Zutaten hergestellt. Die Behandlungen werden von professionell geschulten Therapeuten durchgeführt.

  • Tauchen
    • Grossfisch
      4.5/6
    • Makro
      3/6
    • Wracks
      1/6
    • Korallen
      4/6
    • Schwierigkeit
      2.5/6

    Das Baa-Atoll bietet für jeden Geschmack den richtigen Tauchspot. Der Fischreichtum in dieser Gegend ist atemberaubend – Riesenschildkröten, Adlerrochen, Stachelrochen und viele bunte Fischschwärme mit Fledermausfischen, Süsslippen- und Wimpelfischen sind hier keine Seltenheit. Auch Kleintiere wie Garnelen und Nacktschnecken sind im Baa-Atoll häufig anzutreffen. Ein besonderes «Hai»-light ist das «12.5 Thila», an welchem sehr oft graue Riffhaie zu beobachten sind. Das Atoll überzeugt durch eine grosse Vielfalt und gute Qualität der verschiedenen Korallenarten und einem beachtlichen Bestand an Schwarmfischen.

  • Per Wasserflugzeug in 30 Minuten oder per Inlandflug nach Dharavandhoo in 25 Minuten sowie weiteren 15 Minuten Boottransfer vom 113 Kilometer entfernten Flughafen. Um Ihre Wartezeit angenehmer zu gestalten, verfügt das Resort über eine Lounge am Flughafen.

  • 1071 Gästebewertungen

    Weiterempfehlungsrate 96%

    Mehr erfahren

    Lage
    Schlafqualität
    Zimmer
    Service
    Preis-Leistungs-Verhältnis
    Sauberkeit

    Geschäfts-reisende: 41, Paare: 426, Alleinreisende: 36, Familie: 376, Reisen mit Freunden: 109

    Perfekt.

    locker2000meilen, Graz, Österreich, Bewertet am 27.8.19, Aufenthalt: Juni 2019

    Perfekt. Die ganze Insel. Einfach perfekt. Für mich dann aber zu perfekt. Aber ich bin auch icht der Malediventyp, musste ich für viel Geld feststellen. Irgendwann geht mir die Ruhe auf den Wecker ...
    Mehr erfahren

    Immer noch "Ever Soneva So Down To Earth"?

    Teejai61, Frankfurt/Main, Bewertet am 8.7.19, Aufenthalt: Juni 2019, Paare

    Es war unser zweiter Besuch auf Soneva Fushi innerhalb der letzten zwei Jahre (siehe auch unsere Bewertung damals) und wir haben es wieder sehr genossen. Kommen wir gleich zu Anfang zum "?" in ...
    Mehr erfahren

    Essen top, sonst gewisse Mängel

    die4geniesser, Schweiz, Bewertet am 19.4.19, Aufenthalt: Juli 2018, Familie

    Die Erwartungen an Soneva Fushi waren sehr hoch, da dies mittlerweile unsere siebte Malediven-Insel war. Plus: - Das Essen ist top in allen Restaurants. Das mediterrane Buffet war im Vergleich eher ...
    Mehr erfahren

    Ein Paradies

    Juergen T, Bewertet am 16.4.19, Aufenthalt: April 2019, Paare

    Auch wenn die Anlage schon etwas in die Jahre gekommen ist so war der Urlaub die volle Punktzahl für uns wert.Es sind die dienstbaren Geister die das Ressort ausmachen. Die Fürsorge der ...
    Mehr erfahren

    Natürlicher, lässiger Luxus

    vonPosa, Bewertet am 19.1.19, Aufenthalt: Januar 2019, Paare

    Mit ‘no shoes, no news’ fängt es an. Super - 1 Woche keine Schuhe. Bis auf die Köche trägt sie keiner. Ein Traum! Besser mit gepflegten Füßen kommen, da die Pediküre nicht gerade preiswert ist. Die ...
    Mehr erfahren