Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Mikronesien

Tauchferien Mikronesien

Das Inselreich Mikronesien erstreckt sich mit über 2300 Inseln über 5000 Kilometer zwischen den Philippinen und Hawai auf der nördlichen Erdhalbkugel des Pazifiks. Es umfasst die Inselgruppen der Carolinen, der Marianen, der Marshall Islands und der Gilbert Islands und ist in mehrere Staaten aufgeteilt, die spätestens seit dem Zweiten Weltkrieg unter US-Verwaltung stehen.

Andrea Röthlisberger
Product Manager

Tauchen Sie mit uns ab - wir beraten Sie gerne telefonisch oder persönlich auf Voranmeldung.

044 277 47 03

Mo. - Fr. 10.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.00 Uhr

Reiseziele

Angebote

Reiseziele

Art der Unterkunft

Grösse des Resorts (Anzahl Zimmer)

Informationen Mikronesien

  • Tauchen
    • Grossfisch
      5.5/6
    • Makro
      4/6
    • Wracks
      5/6
    • Korallen
      4.5/6
    • Schwierigkeit
      3/6

    Palau

    Die Riffe sind von bemerkenswertem Korallenreichtum und strotzen vor Leben. Strömungsreiche Drop-offs und schwindelerregende Steilwände garantieren Adrenalin, mystische Blue Holes erzeugen einzigartige Lichtspiele, und flache Korallengärten laden zu gemütlichen, ruhigen Tauchgängen ein. 70 Relikte (Schiffswracks und Flugzeuge) aus dem Zweiten Weltkrieg und der weltbekannte Jellyfish Lake mit Millionen nicht nesselnder Quallen runden das breite Spektrum an Tauchmöglichkeiten ab. Bemerkenswert ist vor allem das Aufkommen von Grossfischen. Am Blue Corner tummeln sich Schulen von Haien, Barrakudas und Adlerrochen, während den Taucher im German Channel gigantische Mantarochen umkreisen. Aber auch seltene Kleinstlebewesen sind vertreten, zum Beispiel Mandarinenund Geisterpfeifenfische oder gar der urzeitliche Nautilus.

  • Mikronesien

    Es herrscht ein feuchtes, tropisches Klima und ganzjährig muss mit teils heftigen Regenschauern gerechnet werden. Die Inseln können das ganze Jahr bereist werden, als beste Reisezeit gelten jedoch die Monate November bis Mai. In den Monaten Juli bis September können Wind und Wellen die Tauchplatzwahl zum Teil einschränken.

    Palau

    Beste Reisezeit: Dezember–Juni. Ganzjährig muss mit teils heftigen Regenschauern gerechnet werden. Zwischen Juli-September können Wind und Wellen die Tauchplatzwahl einschränken.

  • Hauptstadt

    Melekeok

    Währung

    US-Dollar

    Sprache

    Englisch und eine Vielzahl regionaler mikronesischer Dialekte.

    Religion

    Fast 100% katholische oder protestantische Christen.

    Zeitverschiebung

    Winter +8 Std., Sommer +7 Std.

    Ländervorwahl

    +68

    Einreisebestimmung

    Für einen Aufenthalt bis maximal 30 Tagen benötigen Schweizer Bürger kein Visum, sofern ein Rück- oder Weiterflugticket vorhanden ist. Der Reisepass muss mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein.

    Impfung

    Keine Impfungen sind vorgeschrieben. Der Standardimpfschutz gegen Tetanus, Polio und Hepatitis A wird dringend empfohlen. Für detaillierte regionale Auskünfte wenden Sie sich bitte an Tropeninstitute, Ihren Hausarzt oder informieren Sie sich unter www.safetravel.ch.