Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Ko Tao
Ko Tao
Ko Tao

Tauchferien Ko Tao

Sie hat die Form einer Schildkröte und ist ganz auf Taucher eingestellt: Die Insel im Golf von Siam bietet einfache und nah gelegene Tauchplätze – ideal auch für Anfänger. Und für den kleinen Geldbeutel. Unter Einsamkeit werdenSie hier nicht leiden. Erfahrene Taucher kommen bei einem Tagesausflug auf ihre Kosten. Mit etwas Glück gar mit einem Blick auf einen Bullenhai oder Walhai. Egal ob unter Wasser, in den verträumten Buchten der Ostküste oder an der Partystrandmeile: Sie werden sich prächtig amüsieren.

Jacqueline Wipf
Travel Expert

Tauchen Sie mit uns ab - wir beraten Sie gerne telefonisch oder persönlich auf Voranmeldung.

044 277 47 03

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00, Sa. 09.00 - 13.00

Angebote

Reiseziele

Art der Unterkunft

Grösse des Resorts (Anzahl Zimmer)

Informationen Ko Tao

  • Tauchen
    • Grossfisch
      2.5/6
    • Makro
      3/6
    • Wracks
      2.5/6
    • Korallen
      2.5/6
    • Schwierigkeit
      2/6

    Typisch für die Tauchplätze um Ko Tao sind meist sehr schwache Meeresströmungen und geringe Tiefen, welche die Marke von 30 Metern nur selten überschreiten. Durch die tendenziell einfachen Tauchbedingungen eignet sich das Gebiet hervorragend für den Einstieg in den Tauchsport oder für Weiterbildungskurse bis zum Tauchlehrer. Um Ko Tao liegen gegen 20 Tauchplätze, wo Clown-, Papagei-, Doktor-, Drücker-, andere Rifffische und niedere Tiere anzutreffen sind. An expo- nierten Stellen ist der Korallenbewuchs üppig und ausgedehnt, hier können auch gelegentlich grössere Schulen von Makrelen und Barrakudas auftreten. Die spektakulärsten Tauchreviere liegen rund 30 Kilometer nördlich von Ko Tao. Sail Rock, Angthong Marine Park, Chumphon Pinnacle zählen zu den Top Spots im Golf von Thailand und bieten unter anderem auch Tauchgänge mit grauen Riffhaien.

    TOP DIVE SITES: Angthong Marine Park, Sail Rock, Chumphon Pinnacle, White Rock, Mango Bay, Twin Peaks.

  • Anreise

    Zielflughafen: Ko Samui

    Gesamtreisedauer: mind. 19 Stunden

    Anreise via diverse Städte Asiens wie Bangkok oder Singapur nach Ko Samui. Mehrstündiger Aufenthalt oder Übernachtung mit anschliessendem Fährentransfer.

  • Beste Reisezeit: Januar–Juni. Von September bis November bringt der Monsun heftige aber meist kurze Regenfälle.