Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Aktuelle Einreisebestimmungen Indischer Ozean

Unbeschwerte Ferientage im Indischen Ozean – Übersicht zu den Einreisebestimmungen

Sehnen Sie sich nach Sand, Sonne, Wärme und türkisfarbenem Wasser mit einer faszinierenden Unterwasserwelt? Bereits seit dem Sommer 2020 empfangen die Malediven und die Seychellen Reisende aus der Schweiz, mittlerweile haben auch Mauritius, Sri Lanka und La Réunion ihre Grenzen wieder geöffnet.

Gerne geben wir Ihnen einen Überblick, welche Einreisebestimmungen an den Destinationen gelten und was es bei einer Reise zu beachten gibt. Da sich die Situation ständig ändert, erhalten Sie weitere, detaillierte Informationen direkt von unseren Reisespezialisten.

 

Malediven

Um auf den Malediven einreisen zu können, müssen folgende Dokumente vorgewiesen werden:

Frühestens 96h vor der Ankunft am Flughafen Male und ebenfalls frühestens 96h vor der Abreise in Male muss ein Traveller Declaration Form ausgefüllt werden. Das Formular muss dementsprechend 2x ausgefüllt werden. Das Formular kann nur online über diesen Link ausgefüllt werden. Nach dem Ausfüllen erhalten Sie einen QR-Code, welcher bei der Ein- und Ausreise von der Immigration elektronisch kontrolliert wird (bitte machen Sie von diesem jeweils einen Screenshot oder fotografieren Sie diesen). Ebenfalls wird eine Bestätigung der Hotelbuchung über den ganzen Aufenthalt benötigt. 

Mehr erfahren
Seychellen

Vollständig geimpfte Personen können ohne negativen PCR-Test auf die Seychellen einreisen.

Folgende Vorgaben müssen erfüllt werden:

  • Ab 18 Jahren: 2 Dosen bei Moderna/Pfizer oder 1 Dosis Janssen UND falls die 2. Dosis schon 6 Monate zurückliegt: 1 Auffrischimpfung
  • Von 12-18 Jahren: 2 Dosen bei Moderna/Pfizer oder 1 Dosis Janssen
  • Genesene Personen (10-90 Tage vor Abreise):  Bei Nachweis von positivem Testergebnis und Genesungsnachweis entfällt der PCR-Test vor Abreise ebenfalls. 

Wer diese Vorgaben nicht erfüllt, muss nach wie vor einen negativen PCR-Test nicht älter als 72h oder einen negativen Antigen-Test nicht älter als 24h bei Abflug vorweisen.

Kinder unter 12 Jahren brauchen keinen negativen PCR- oder Antigen-Test für die Einreise auf die Seychellen, egal ob sie geimpft sind oder nicht. Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren müssen entweder vollständig geimpft sein (2 Dosen, 2. Dosis mind. 2 Wochen alt, Booster nicht nötig) oder müssen einen negativen PCR- oder Antigen-Test vorweisen.

Des Weiteren muss frühestens 72h und bis mind. 3h vor der Ankunft am Flughafen Mahé eine Health Declaration Form ausgefüllt werden. Das Formular kann nur online über diesen Link ausgefüllt werden. Nach dem Ausfüllen erhalten Sie eine Email-Bestätigung (innert ca. 6 Stunden), welche bei der Einreise von der Immigration kontrolliert wird. Die Einreisegebühr beträgt EUR 10.- pro Person (Kinder unter 11 Jahren EUR 5.40) oder EUR 70 (Kinder unter 11 Jahren EUR 25.40) für Expressbestätigung und ist im Zuge der Online-Registrierung per Kreditkarte zu tätigen. 

Mehr erfahren
Mauritius

Unabhängig vom Impfstatus müssen sich Reisende nach Mauritius nicht mehr testen lassen oder sich selbst isolieren.

Vor der Abreise muss folgender Link ausgefüllt werden: https://safemauritius.govmu.org/. Es wird ein PDF-Dokument mit einem QR-Code generiert, das den Gesundheitsbehörden bei der Ankunft am Flughafen von Mauritius vorgelegt werden muss.

Die "Immigration Disembarkation Card" wird während des Fluges nach Mauritius ausgehändigt und muss bei Ankunft am Flughafen Mauritius den Einwanderungsbeamten ebenfalls vorgelegt werden.

Gesichtsmasken sind in öffentlichen Bereichen nicht mehr vorgeschrieben. Jedoch am Hafen, Flughafen, in Gesundheitseinrichtungen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Apotheken und in Altersheimen, sowie auf den Transfers ist Maskenpflicht weiterhin vorgeschrieben (auch für Kinder ab 5 Jahren).

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://mauritiusnow.com/

Mehr erfahren
Sri Lanka

Nach Sri Lanka können vollständig geimpfte Personen (2 Wochen nach der 2. Impfung) ohne negativen PCR- oder Antigen-Test reisen. Ausserdem braucht es für die Einreise in Sri Lanka ein gültiges Visum Ebenfalls muss eine Covid-Versicherung (USD 12.-) abgeschlossen werden. Diese Versicherung muss via portal.pionline.lk/covidinsurance abgeschlossen werden.

Das Impfzertifikat muss in englischer Sprache vorliegen. Vollständig geimpfte Personen dürfen sich nach Einreise frei im Land bewegen. 

Ungeimpfte und nicht-vollständig geimpfte Personen müssen bei Einreise einen einen negativen PCR-Test (max. 72h alt bei Abreise) oder Antigen-Test (max 48h alt bei Abreise) vorweisen können.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.srilanka.travel/helloagain

Mehr erfahren
La Réunion

Es ist kein negativer PCR Test mehr für die Einreise nötig und auch ungeimpfte Personen ohne negatives Testergebnis können wieder nach La Réunion einreisen. Das Ausfüllen eines Formulars entfällt. 

Bitte beachten Sie, dass auf La Réunion in öffentlichen Verkehrsmitteln und insbesondere in Flugzeugen und Spitälern das Tragen einer Maske dringend empfohlen wird. 

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.insel-la-reunion.com/

Mehr erfahren

Angebote suchen & buchen