Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Filitheyo Island Resort

Als einziges Ferien-Resort im noch fast unberührten Nord-Nilandhe-Atoll gilt das 900 auf 300 Meter grosse «Filitheyo» als ein Paradies für Naturliebhaber. Ob an Land oder unter Wasser: Der schneeweisse Strand, die tropische Inselvegetation und die vielfältige Unterwasserwelt versprechen idyllische Momente für jedermann. Durch seine Lage in einem Kanal am Aussenriff bietet das Hausriff hervorragende Bedingungen für Schnorchler und Taucher. Ein grosszügiges Spa rundet das abwechslungsreiche Angebot für Erholungssuchende ab und sorgt für weitere entspannende Stunden im Paradies.

  • Infrastruktur

    Hauptrestaurant mit abwechslungsreicher und internationaler Küche, A-la-carte-Restaurant «Sunset» mit Poolbar und grosser Auswahl an Snacks und Getränken, die «Filitheyo»-Bar bietet Erfrischungsgetränke im Schatten von Palmen. Beach Dinner und Barbecues auf Anfrage. Souvenirshop, Swimmingpool, gelegentliche Abendunterhaltung, kleine Bibliothek, Wäscheservice, Wi-Fi gegen Gebühr und ein Spa das Gästen exquisite Massagen und Behandlungen bietet.

    Unterkunft

    Alle 125 Villas sind aus Holz gebaut und wurden perfekt in die tropische Insellandschaft integriert. Sie verfügen über Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar, Telefon, Safe, TV, Badezimmer mit Dusche, Haartrockner sowie Tee-/Kaffeekocher.
    Die 94 Superior Villas (56 m²) sind in Doppeleinheiten aufgeteilt und verfügen über ein halb offenes Badezimmer. Zudem ist eine kleine Sonnenterrasse mit Sitzecke vorhanden. 14 davon haben eine Verbindungstüre und bilden die 7 Family Villas (112 m²).
    Die 15 Deluxe Villas (67 m²) sind gleich ausgestattet wie die Superior Villas, sind jedoch Einzelvillen, grosszügiger gebaut und verfügen zusätzlich über eine Badewanne.
    Die 16 Water Villas (90 m²) sind auf Stelzen in die Lagune gebaut und sind mit einem Whirlpool im Badezimmer, einer maledivischen Schaukel sowie direktem Zugang zum Meer ausgestattet.

    Anzahl Zimmer

    125

    Sport

    Ohne Gebühr: Volleyball, Fussball, Darts, Tischtennis, Fitness, Tischfussball, diverse Brettspiele.
    Gegen Gebühr: Billard, Kanu, Stand-up-Paddeln, Morgen- und Nachtfischen, Schnorchelausflüge.

  • Die grosszügig ausgestattete Tauchschule auf Filitheyo ist bekannt für ihren persönlichen und individuellen Service. Während Neulinge Tauchkurse in Kleinstgruppen (1 Tauchlehrer – 2 Tauchschüler) geniessen, können Fortgeschrittene von über 30 fast ausschliesslich von Filitheyo betauchten Riffen jedes Schwierigkeitsgrades profitieren. Die Tauchbasis bietet somit für Einsteiger sowie Fortgeschrittene optimale Voraussetzungen für unvergessliche Tauchgänge.

    Tauchinformationen

    Basisleitung Diving Centers Werner Lau.
    Sprachen E / D / F.
    Tauchrevier: «Filitheyo» verfügt über 45 Tauchspots, welche innerhalb von 10–90 Minuten per Boot erreicht werden können.
    Tauchbetrieb 2x täglich werden Bootstauchgänge angeboten. Hausrifftauchen, Nachttauchen vom Boot sowie Halb- oder Ganztagesausflüge auf Anfrage.
    Infrastruktur Die Tauchbasis verfügt über 2–4 Dhonis für je max. 12 Personen.
    Tauchausrüstung 12-Liter-Aluminiumflaschen mit DIN-/INT-Anschlüssen, 3-mm-Anzüge, Tauchcomputer, Lampen, Unterwasserkameras, Scooters, komplette Mietausrüstungen.
    Tauchausbildung Tauchkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene werden nach SSI-, IAC-, CMAS- und PADI-Richtlinien bis zum Divemaster angeboten.
    Kindertauchen Ab 8 Jahren kann der Bubblemaker gemacht werden. Ab 10 Jahren wird der Junior Open Water angeboten.
    Technisches Tauchen Nitrox 32% zum Preis von Presslufttauchen für zertifizierte Taucher möglich!
    Sicherheit Sauerstoffgeräte sowie Apotheke mit kompletter Notfallausrüstung auf den Booten und in der Basis. Dekompressionskammern auf Bandos in etwa 40 Minuten per Wasserflugzeug oder Kandima in etwa 1 Stunde per Schnellboot erreichbar.
    Tauchanforderungen Logbuch, Tauchzertifikat, med. Zertifikat empfohlen, Tauchcomputer sind auf den Malediven obligatorisch.
    Besonderes Filitheyo verfügt über 2 Wracks am Hausriff, welche in 21–32 Metern Tiefe liegen und von Tauchern jeden Levels angetaucht werden können.

    Schnorcheln

    Das abwechslungsreiche Hausriff mit grosser Fischvielfalt liegt 20–100 Meter von der Insel entfernt und verfügt über 7 Eingänge. Es ist für Anfänger sowie erfahrene Schnorchler gut geeignet.

  • Tauchen
    • Grossfisch
      4.5/6
    • Makro
      3/6
    • Wracks
      1/6
    • Korallen
      4/6
    • Schwierigkeit
      2.5/6

    Die Tauchspots brauchen Sie hier nicht mit anderen Booten zu teilen, denn «Filitheyo» ist die einzige Touristeninsel im Atoll! Betaucht wird hauptsächlich die Ostseite des Atolls, ein Paradies für Strömungstauchgänge. Ein knappes Dutzend Kanäle zum Aussenriff beherbergen zahlreiche, zum Teil prächtige Thilas. Diese exponierten Fleckriffe bieten eine tolle Korallenwelt und sind sehr fischreich. Zwischen Wolken von Füsilieren, Doktor-, Wimpel- und Fledermausfischen trifft man oft auf Barrakudas, Thunfische, Riffhaie und Adlerrochen. Wer es etwas gemächlicher mag, findet an rund 20 Spots im Innern des Atolls ruhigere Bedingungen und muss trotzdem nicht auf Steilwände und Überhänge mit intaktem Bewuchs verzichten. Zwischen Dezember und Mai bestehen im Südwesten, rund 75 Minuten entfernt, gute Chancen auf Mantarochen! Ein abgeschiedenes Tauchrevier für alle Bedürfnisse.

  • Per Wasserflugzeug in etwa 35 Minuten und weiteren 15 Minuten mit dem Dhoni vom 118 Kilometer entfernten Flughafen.

  • 1693 Gästebewertungen

    Weiterempfehlungsrate 88%

    Mehr erfahren

    Lage
    Schlafqualität
    Zimmer
    Service
    Preis-Leistungs-Verhältnis
    Sauberkeit

    Geschäfts-reisende: 1, Paare: 1014, Alleinreisende: 50, Familie: 314, Reisen mit Freunden: 100

    das erste aber nicht das letzte mal...

    gritkettenmann, Bewertet am 15.10.21, Aufenthalt: Oktober 2021

    Sehr geehrte(r) gritkettenmann, Unsere Reise-Community freut sich, dass Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Reisenden teilen möchten. hiermit möchten wir Sie bitten, einige Änderungen an Ihrer ...
    Mehr erfahren

    Alleinreisende auf Maleiven

    Stefan O, Hösbach, Deutschland, Bewertet am 27.9.21, Aufenthalt: September 2021

    Wer ein einfaches etwas rustikales sucht ist hier genau richtig. Einfache aber saubere Zimmer. Ein ganz tolles Personal was sich wirklich um alle ihre Wünsche kümmert. Essen war super klasse tolle ...
    Mehr erfahren

    Wir kommen gerne wieder!!!

    Alissa1112, München, Deutschland, Bewertet am 10.6.21, Aufenthalt: Juni 2021, Familie

    Bei unserem Eintreffen auf der Insel fühlten wir uns bereits herzlich willkommen und auch der Bungalow war hergerichtet und wir konnten umgehend ankommen! Der Bungalow hat uns sehr gut gefallen ...
    Mehr erfahren

    Urlaub im Paradies in nicht paradiesischen Zeiten

    1965stefan, Aachen, Deutschland, Bewertet am 19.5.21, Aufenthalt: Mai 2021, Paare

    Unvergessliche 2 Wochen mit netten Menschen zum Relaxen und Tauchen. Schon die Landung auf dem Filitheyo International😉 verspricht großartiges. Dann die total bewaldete Insel mit netten und ...
    Mehr erfahren

    Abenteuer Paradies, aus dem EU-Coronachaos zum Faafu-Atoll

    476silkeh, Bewertet am 15.5.21, Aufenthalt: Mai 2021

    Alles sehr gut, schon der Flug mit einem Wasserflugzeug zum "International Airport Faafu", was nur ein Floß mitten im Indischen Ozean ist, macht die Reise abenteuerlich interessant. Dann mit den ...
    Mehr erfahren

Offertanfrage Filitheyo Island Resort

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Reise mit Manta Reisen. Hier können Sie sich eine Offerte nach Ihren Wünschen erstellen lassen.

Ihre Kontaktdaten