Bazaruto Archipel
Bazaruto Archipel
Bazaruto Archipel
Bazaruto Archipel

Tauchferien Bazaruto Archipel

Schon beim Anflug das erste Highlight: Sanddünen und Lagunen formen Naturkunstwerke in allen erdenklichen Tönen zwischen Blau und Weiss. Sand wohin Sie blicken, auch im Inselinnern. Die Dörfer mit authentischen Strohhütten erreichen Sie nur mit dem 4x4-Antrieb. Per Boot gehts aufs Meer zum Tauchen. Einsam und allein, keine anderen Flossen in Sicht. Ausser jene von Haien und anderen Fischen, die sich hier wohlfühlen. Sie rauschen vorbei an prächtigen Korallenblöcken, mit dem ganzen Spektrum des Indischen Ozeans. Augen auf und geniessen.

Katharina Schmid
Travel Expert

Tauchen Sie mit uns ab - wir beraten Sie gerne telefonisch oder persönlich auf Voranmeldung.

044 277 47 03

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00, Sa. 09.00 - 13.00

Angebote

Informationen Bazaruto Archipel

  • Tauchen
    • Grossfisch
      5/6
    • Makro
      3/6
    • Korallen
      3/6
    • Schwierigkeit
      4/6

    Der Bazaruto-Archipel ist eine Inselgruppe, welche der Küste von Vilanculos vorgelagert ist. Die 5 Inseln stehen alle unter Naturschutz und zeigen sich von der allerschönsten Seite. Das kristallklare Wasser, der schneeweisse Sandstrand sowie die grössten Sanddünen des Indischen Ozeans im Hintergrund faszinieren und fesseln. Ab Vilanculos wird der Archipel mit Tagesausflügen besucht und betaucht. Die Tauchplätze sind rund 45 Minuten entfernt und Taucher stossen auf ein intaktes Riff mit Sichtweiten zwischen 12 und 30 Meter. Eine intakte Flora und Fauna mit einer guten Abwechslung an Hart- und Softkorallen wie reichlich Schwarmfisch können unter Wasser bestaunt werden. Aber auch die Giganten der Meere sind hier während der Saison anzutreffen: auf Mantas trifft man grundsätzlich das ganze Jahr, die Walhaie sind von Oktober bis März und die Buckelwale von Juli bis Oktober zu bestaunen.

  • Anreise

    Zielflughafen: Vilanculos

    Gesamtreisedauer: mind. 37 Stunden

    Verschiedene Anreisemöglichkeiten via Johannesburg. Meist mit mehrstündigem Aufenthalt oder Übernachtung.

  • Beste Reisezeit: April–November. Während der Regenzeit von Dezember bis März sehr heiss und feucht. Je nach Wetterbedingungen können Tauchausfahrten das ganze Jahr über abgesagt werden.