Raja4Divers

Kategorie
3/6
Hotelbewertung
ab CHF 3'806.-
inkl. Flug und Hotel , mit Vollpension
Preisanfrage
 

Die ehemalige Managerin eines Tauchresorts in Raja Ampat hat sich bereits vom Boot aus in diese Insel verliebt: Pulau Pef. Mit viel Glück, Geschick und vielen einheimischen Helfer hat die tauchbegeisterte Schweizerin diesen Traum von einem Eiland gepachtet und ein kleines Resort erschaffen. «Raja4Divers» ist ein wahres Taucherparadies inmitten der artenreichsten Riffe dieser Welt, aber auch ein wunderbares Fleckchen Erde für Ruhe Suchende und Naturliebhaber.

  • Bei den unten aufgeführten Preisangaben handelt es sich um Richtpreise, da für dieses Angebot keine automatische Preisberechnung möglich ist. Je nach Reisedatum, Aufenthaltsdauer, bevorzugter Fluggesellschaft, Verfügbarkeit, Zimmerkategorie etc. kann sich der Reisepreis verändern. Gerne können Sie für die gewünschte Reise eine Offerten-Anfrage tätigen. Folgen Sie hierfür dem Verlauf «Preisanfrage». Manta Reisen wird Ihnen das gewünschten Angebot in Kürze übermitteln.

    Preisgültigkeit

    01.11.2018-31.10.2019

    Preisinformation (alle Preise pro Person in CHF)

    Preise für AufenthalteAllgemeine Zuschläge:
    - Allfällige Übernachtungen in Jakarta, Manado und Sorong auf Anfrage.
    - Transferzuschlag Raja4Divers, Samstag bis Donnerstag hin, Freitag bis Mittwoch zurück (pro Boot/Weg für max. 12 Personen) 2178.-.
    - Privat Transfer Raja4Divers-Papua Paradise Resort (Batanta Island) oder umgekehrt pro Boot/weg 726.-. - Privat Transfer Raja4Divers-Papua Diving Resorts (Kri Island) oder umgekehrt pro Boot/weg 508.-.
    - Privat Transfer Raja4Divers-Raja Ampat Dive Lodge (Mansuar Island) oder umgekehrt pro Boot/weg 436.-.
    Preis inkl. Transfer und Vollpension
    Auf dem Rückweg 1 Übernachtung in Sorong

    mit Frühstück und Transfer.
    01.11.18-22.06.1901.11.18-22.06.1922.06.19-28.09.1922.06.19-28.09.19
    Kat.6 + 1 Nacht

    ab/bis Sorong
    13 + 1 Nacht

    ab/bis Sorong
    6 + 1 Nacht

    ab/bis Sorong
    13 + 1 Nacht

    ab/bis Sorong
    Sunset Water Bungalow Doppel2906504823704177
    Sunset Water Bungalow Einzel3910705631735717

    Im Voraus buchbare Leistungen

    Vor Ort zahlbar:
    Marine Park-Fee Raja Ampat IDR 1’000’000.– pro Kalenderjahr.
    Mietausrüstung (BCD, Regulator, Computer) EUR 32.– pro Tag, EUR 155.– pro Woche oder EUR 300.– für 2 Wochen.
    Lampe EUR 10.– pro Tauchgang.pro Boot/weg.
    ABC-Ausrüstung EUR 10.– pro Tag, EUR 50.– pro Woche oder EUR 90.– für 2 Wochen .
    3mm-Anzug EUR 10.– pro Tag, EUR 50.– pro Woche oder EUR 95.– für 2 Wochen.
    (da nur wenige Mietausrüstungen vorhanden sind, ist eine Anmeldung dringend empfohlen).
    Zuschlag für privaten Guide EUR 440.– pro Woche.
    T1120 geführte Bootstauchgänge inkl. Flasche, Blei und Nitrox1307
    T131 Woche unlimitiertes Tauchen (5.5 Tage) inkl. Flasche, Blei und Nitrox915
    T142 Wochen unlimitiertes Tauchen (12.5 Tage) inkl. Flasche, Blei und Nitrox1699
    T153 Wochen unlimitiertes Tauchen (19.5 Tage) inkl. Flasche, Blei und Nitrox2417

    Flugpreise nach Sorong, West-Papua, via Jakarta

    FluggesellschaftAbflugFlugroutePreisFlughafentaxen
    Singapore AirlinestäglichAb Zürich via Singapore68660
    VerschiedenetäglichJakarta - Sorong - Jakarta690inkl.
  • U30-WEEKS vom 08.-22.06.2019

    50% Reduktion auf der Unterkunft für Taucher unter 30 Jahre

    Repeater:
    2ter Besuch 10% Reduktion auf Paket.

    Honeymoonrabatt: 5%.

    Nitrox: Für entsprechend lizenzierte Taucher gratis!

  • Die Insel Pulau Pef liegt 48 km südlich des Äquators und ist 109 km von Sorong entfernt. Der Osten von Pulau Pef berührt beinahe die grössere Insel Gam.

  • Infrastruktur

    Beim Bau dieses kleinen Resorts wurden ausschliesslich lokale Materialien verwendet. Im Hauptgebäude sind die Reception sowie die Tauchbasis untergebracht. Gleich daneben und auf Stelzen gebaut befindet sich das offene Restaurant, wo köstliche Mahlzeiten aus lokalen Zutaten und Gewürzen zubereitet werden. Vom «Hausberg» aus geniesst man einen herrlichen Blick über dieses kleine Eiland mit all seinen kleinen Inseln und Lagunen. Internet ist vorhanden (jedoch eher langsame Verbindung).

    Unterkunft

    Die 10 sehr geräumigen Wasserbungalows befinden sich an einem mit Kokosnusspalmen gesäumten, wunderschönen Strand. Sie sind im typischen Papua-Stil auf Stelzen gebaut, haben eine Gesamtfläche von 128 m2 und sind traditionell eingerichtet. Der geräumige Schlaf-/Wohnraum mit Himmelbett ist ausgestattet mit einer Schreibecke, kleiner Kühlschrank, Wasserspender und Safe. Im hinteren Teil befindet sich das grosse Open-Air-Badezimmer mit Mandi und WC. Eine spektakuläre Aussicht hat man von der grosszügigen Veranda aus. Diese ist mit Liegestühlen und einer Hängematte ausgestattet und bietet über eine Treppe direkten Zugang ins Meer.

    Anzahl Zimmer

    10

    Sport

    Tauchen, Schnorcheln, Beach-Volleyball und Kajak.

    Besonderes

    Es gibt sehr viel zu entdecken auf dieser wunderschönen, grünen Insel. Unternehmen Sie ein Inseltrekking vorbei an kleinen Buchten und versteckten Seen, durch dichten Dschungel und Mangroven, unter Kokospalmen und über Kalksteinfelsen. Hier ist Luxus die atemberaubende Flora und Fauna!

    Ein Generator versorgt die Anlage von 5.30 bis 24.00 Uhr mit Strom.

  • «Raja4Divers» bietet einen sehr persönlichen und individuellen Service und sorgt für einen reibungslosen Tauchbetrieb. Das kleine Team besteht aus sehr erfahrenen Einheimischen, die seit vielen Jahren in dieser Ecke der Welt tauchen und die Plätze wie ihre eigene Westentasche kennen. Hierher kommen Sie als Gast, fühlen sich wie ein König, aber zurück nach Hause gehen Sie als Freund.

    Tauchinformationen

    Basisleitung Arif Hamid, Indonesien.

    Tauchrevier Über 60 Tauchplätze mit wunderschönen Gärten von Hartkorallen, üppigen Weichkorallen, spektakulären Steilwänden und Überhängen, Plätzen mit vielen «Critters», aber auch Mantas und anderen Grossfischen – hier bleiben keine Wünsche offen. Auch das wunderschöne Hausriff lockt mit einer riesigen Artenvielfalt. 

    Tauchbetrieb 3 geführte Bootstauchgänge pro Tag sowie 1 Nachttauchgang. Maximal 4 Taucher pro Guide. Unlimitiertes Tauchen am Hausriff.

    Infrastruktur Tauchbasis im Haupthaus, Trockenraum mit Spülbecken am Ende des Piers, wo auch die detaillierten Briefings stattfinden. 3 Tauchboote für je max. 8 Taucher. Kameraraum mit Kameratischen, Stauraum für die eigene Foto-/Video-Ausrüstung, Ladestationen, Computer für Bildbearbeitung, Internetanschluss.

    Tauchausrüstung Nur wenige Westen, Atemregler, Tauchcomputer und Lampen gegen Gebühr, Anmeldung erforderlich. Eigene Ausrüstung empfohlen. 9- und 11-Liter-Aluminiumflaschen INT/DIN.

    Tauchausbildung Kurs nach PADI-Richtlinien auf Anfrage.

    Technisches Tauchen Tauchen mit Nitrox für entsprechend lizenzierte Taucher gratis. Kurse gegen Gebühr.

    Sicherheit Sauerstoff und Notfallkoffer in der Basis und auf den Booten. Nächste Dekompressionskammer in Waisai.

  • Tauchen
    • Grossfisch
      4.5/6
    • Makro
      6/6
    • Wracks
      1/6
    • Korallen
      6/6
    • Schwierigkeit
      4/6

    Die Gewässer blieben bis heute von Korallenbleiche wie auch vor massiver Befischung verschont. Raja Ampat’s Unterwasserwelt beherbergt nicht nur einige der wohl schönsten und dichtesten Korallenriffe der Welt, auch die Vielfältigkeit der Flora und Fauna ist kaum erreicht. Ein australischer Biologe zählte während eines einzigen Tauchgangs vor Kri Island über 280 Fischarten! Der gesunde Fischbestand ist mit enormen Schwärmen von Makrelen, Schnappern, Barrakudas, Füsilieren, Süsslippen- und Fledermausfischen stets präsent. Um die Insel Kri taucht man häufig mit Grossfischen wie Mantas, Mobulas, Wobbegongs oder Riffhaien, und natürlich ist auch die gesamte Palette an Makroraritäten anzutreffen. Fünf Arten von PygmäenSeepferdchen, unzählige Nacktschnecken, Oktopusse und viele Skorpionfischarten und andere «Critters» sind sowohl am Riff als auch bei typischen «Muck Dives» anzutreffen. Die Tauchgründe um Misool sind in ihrer Pracht nicht weniger spektakulär. Vielleicht ist die dichte an Fischschwärmen und grösseren Fischen nicht ganz so hoch wie bei Kri. Dadurch findet man jedoch etwas mehr Raum, den Umfang der Makrowelt und der Korallenpracht zu wahrzunehmen, welche gar noch ausgeprägter sein mag als weiter nördlich. Raja Ampat geniesst zu Recht einen enorm hohen Stellenwert bei Meeresbiologen und Naturschutzorganisationen. Die Elite der professionellen Unterwasserfotografie schwärmt in den höchsten Tönen über die Tauchgründe und kaum ein Gast kann diese Begeisterung nicht mit ihnen teilen. Grosse Teile des Archipels stehen heute unter Naturschutz. Dies nährt die Hoffnung, dass die Tauchgründe Raja Ampats noch viele Jahre so ursprünglich und intakt bleiben werden.

    TOP DIVE SITES: Diverse hervorragende Plätze in allen erwähnten Regionen.

  • Die Fahrt mit dem Schnellboot vom internationalen Flughafen Sorong nach Pulau Pef dauert je nach Wind und Wellen etwa 3 1/2 Stunden. Anreisetag ist der Samstag, an anderen Tagen wird ein Zuschlag erhoben.
  • 100 Bewertungen

    Weiterempfehlungsrate 100%

    Mehr erfahren

    Lage
    Schlafqualität
    Zimmer
    Service
    Preis-Leistungs-Verhältnis
    Sauberkeit


    Geschäftsreisende: 0, Paare: 59, Alleinreisende: 22, Familie: 3, Reisen mit Freunden: 13

    Noch nirgends auf der Welt fühlte ich mich dem Paradies näher als hier, über und unter Wasser.

    von Helen S , Egg, Schweiz Bewertet am 29.7.18

    Wunderbar war für mich, dass man hier weit weg ist in der Stille der Natur, man hört nur das Rauschen der Wellen und den Vogelgesang. Die ganze Gegend ist zauberhaft, und unter Wasser kommt man aus ...
    Mehr erfahren

    Juli 2018, Alleinreisende

    Einfach paradiesisch! Wahrlich unvergessliche Tauchferien in jederlei Hinsicht!

    von monica_prasu , Zürich, Schweiz Bewertet am 10.6.18

    Die grosszügige und herzliche Gastfreundschaft des Teams lässt keine Wünsche offen und ich habe mich wahrlich wie eine Königin gefühlt. Die reiche und atemberaubende Unterwasserwelt lässt das Herz ...
    Mehr erfahren

    Juni 2018, Reisen mit Freunden

    Immer wieder ein Reise wert

    von verenapinoesch , Frutigen, Schweiz Bewertet am 19.5.18

    Auch beim 3 Besuch in Raja haben sich all unsere Erwartungen erfüllt. Das Team aus lauter aufgestellten Menschen. Das Essen die Bungalows und das Tauchen ist einfach nicht zu überbieten. Ich habe ...
    Mehr erfahren

    April 2018, Reisen mit Freunden

    Risiken und Nebenwirkungen garantiert

    von Du_darfst , Hannover, Deutschland Bewertet am 10.3.18

    Schon seit Jahren stand die Region Raja Ampat ganz oben auf unserer Wunschliste. Nicht nur aber vor allen Dingen wegen der Unterwasserwelt, gleichzeitig schien das Raja4Divers das perfekte Resort um ...
    Mehr erfahren

    Februar 2018, Paare

    Einfacher Luxus - so muss das Paradies sein

    von Vollenweider K Bewertet am 10.2.18

    Tauchferien auf Pef - in jeder Hinsicht perfekt. Ihr habt es verstanden, Luxus und Einfachheit auf eine einmalige Art perfekt zu kombinieren. So muss für uns das Paradies sein. Man fühlt sich einfach ...
    Mehr erfahren

    Januar 2018, Paare